Navigation:
Der Weihnachtsmarkt in Hiddestorf ist wie hier 2016 immer gut besucht.

Der Weihnachtsmarkt in Hiddestorf ist wie hier 2016 immer gut besucht.
© Tobias Lehmann

Hiddestorf

Weihnachtsmarkt mit Kuchen und Musik

Die Hiddestorfer Vereine und Verbände richten zum 15. Mal den Weihnachtsmarkt rund um die St. Nikolaikirche aus. Die Gäste dürfen sich auf ein breites kulinarisches und musikalisches Angebot freuen. 

Hiddestorf.  Erstmals ist der Weihnachtsmarkt in Hiddestorf rund um die Nikolaikirche mit 40 Ständen vollständig ausgebucht. Veranstalter sind erneut die Vereine und Verbände des Orts. Der bereits zum 15. Mal ausgerichtete Weihnachtsmarkt beginnt am Sonnabend, 2. Dezember, um 14.30 Uhr mit einer Andacht in der Kirche. Dabei werden auch die Turmbläser musikalisch auf die Veranstaltung einstimmen. 

Auf die Besucher wartet ein Angebot von Weihnachtsdekorationen bis hin zu Honig, Waffeln und Keksen. Im Gemeindezentrum bietet der DRK-Ortsverband ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Folgendes Programm ist weiterhin geplant: Um 15.15 Uhr werden Weihnachtsgeschichten für Kinder in der Kirche erzählt. Für 16 Uhr ist ein Weihnachtssingen für Kinder geplant. Ein Kaspertheater wird ab 16.30 Uhr aufgeführt, Weihnachtsmärchen für Erwachsene werden ab 17 Uhr in der Kirche vorgetragen. Der Weihnachtsmann hat seinen Besuch ebenfalls für 17 Uhr angekündigt. 

Für den musikalischen Ausklang sorgen der Gesangsverein Concordia um 17.45 Uhr und der Musikzug der Feuerwehr um 18.30 Uhr. Zudem wird das Orchester Blechschaden immer wieder kurze Platzkonzerte spielen. 

Von Tobias Lehmann


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.