Navigation:
Die Bürger dürfen sich auf besinnliche Stimmung bei den lebendigen Adventskalendern freuen.

Die Bürger dürfen sich auf besinnliche Stimmung bei den lebendigen Adventskalendern freuen.
© dpa

Hemmingen

Lebendiger Adventskalender lädt in die Ortsteile ein 

In den Stadtteilen Arnum, Harkenbleck, Hiddestorf und Ohlendorf laden Gemeinden, Vereine und Familien zum lebendigen Adventskalender ein. Insgesamt sind in den Hemminger Ortsteilen vom 1. Dezember an 31 Termine geplant.

Arnum/Harkenbleck/Hiddestorf/Ohlendorf.  Beim Lebendigen Adventskalender laden Vereine oder Familien zu einer Adventspause im Alltag ein. Gemeinsam sollen Lieder gesungen und Geschichten erzählt werden. Anschließend ist noch Zeit für nette Gespräche  bei einem heißen Tee oder einem Glühwein. Folgende Termine sind in den Ortsteilen geplant:

Arnum: Freitag, 1. Dezember, auf dem Hof der Seniorenresidenz Arnum, Bürgermeister-von-dem-Hagen-Platz 1; Freitag, 8. Dezember, an der Bücherstube im Gemeindehaus, Bockstraße 33; Freitag, 15 Dezember, mit dem Sandwich-Club auf dem Kirchhof, Bockstraße 33; Freitag, 22 Dezember, an der Tischlerwerkstatt Bernd Filax, Göttinger Straße 87. Alle Termine beginnen um 17 Uhr. 

Harkenbleck: Sonntag, 3. Dezember, bei Familie Struss, Eckernkamp 2; Sonntag, 10. Dezember, bei Familie Höner, Mühlenstraße 34; Sonntag, 17. Dezember, bei Familie Offenhausen, Steinbrink 9. Alle Termine beginnen um 18 Uhr.

Hiddestorf/Ohlendorf: Freitag, 1. Dezember, bei den Familien Emmermann und Jäger, Ostertorstraße 7; Sonnabend, 2. Dezember, auf dem Hiddestorfer Weihnachtsmarkt an der Nikolaikirche, Ostertorstraße 19; Sonntag, 3. Dezember, bei Familie Vogel, Hauptstraße 48; Montag, 4. Dezember, bei Familie Labahn, Klagesgarten 8; Dienstag, 5. Dezember, bei Familie Steinberg-Ruminski, Hauptstraße 28; Mittwoch, 6. Dezember, bei den Konfirmanden im Gemeindezentrum, Ostertorstraße 19; Donnerstag, 7. Dezember, bei Familie Baxmann, Hauptstraße 34; Freitag, 8. Dezember, bei Familie Bernshausen, Ostertorstraße 35; Sonnabend, 9. Dezember, beim Kinderbibeltag in der Nikolaikirche, Ostertorstraße 19; Sonntag, 10. Dezember, bei Familie Reich, Am Weidenbrunnen 14; Montag, 11. Dezember, bei Familie Roßmannek, Hauptstraße 1; Dienstag, 12. Dezember, in der Grundschule Hiddestorf, Ostertorstraße 9; Mittwoch, 13. Dezember, bei Familie Stellmann, Hauptstraße 66; Donnerstag, 14. Dezember, beim Gesangverein Concordia, Klagesgarten 9; Freitag, 15. Dezember, bei der Freiwilligen Feuerwehr, Ostertorstraße 7; Sonnabend, 16. Dezember, bei Familie Fiedler, Ihmer Straße 29a; Sonntag, 17. Dezember, bei Familie Reinecke, Heidfeld 5; Montag, 18. Dezember, beim Nikolachor im Gemeindezentrum, Ostertorstraße 19; Dienstag, 19. Dezember, bei Familie Baxmann, Hauptstraße 30; Mittwoch, 20. Dezember, bei Familie Schlichting-Seidel, Hermann-Baxmann-Weg 5; Donnerstag, 21. Dezember, bei Familie Fösten, Schulstraße 17; Freitag, 22. Dezember, bei Familie Grendel, Arnumer Landwehr 10; Sonnabend, 23. Dezember, bei Familie Brosch, Birkenweg 5. Alle Termine beginnen um 18 Uhr. Am Sonntag, 24. Dezember, findet eine Andacht jeweils um 15, 16, 17, 18 und 23 Uhr in der Nikolaikirche, Ostertorstraße 19, statt. 

Von Tobias Lehmann


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.