Navigation:
Ingrid von Drathen und Klaus Grupe, Vorsitzender des Trägervereins, werben für "bauhof on tour".

Ingrid von Drathen und Klaus Grupe, Vorsitzender des Trägervereins, werben für "bauhof on tour".© Torsten Lippelt

Hemmingen-Westerfeld

Premiere: bauhof on tour mit Bliss

Zum ersten Mal seit zwölf Jahren verlässt das bauhof-Team für eine Veranstaltung das Kulturzentrum im Alten Dorf. Es geht „on tour“ – jedoch zunächst nicht allzu weit, nur in die nahe gelegene Carl-Friedrich-Gauß-Schule. Dort gastiert am Donnerstag, 9. November, um 20 Uhr, das Schweizer Quintett Bliss.

Hemmingen-Westerfeld. Unter dem Titel „Tell’s Angels“ versprechen die jungen Musiker mit „unglaublicher Wucht und engelsgleicher Herzlichkeit“ – so die Eigenwerbung – in der Aula der KGS eine Symbiose von A-cappella-Klängen und Comedy-Spaß.

„Mit diesem Zusatzformat, das wir künftig ein bis zwei Mal im Jahr anbieten wollen, möchten wir Kultur auch an andere Orte bringen und diese mal anders zu präsentieren: mit größerer Bühne oder auch an einem besonderen Ort“, erläutert Ingrid von Drathen vom bauhof-Vorstand das Konzept.

In der KGS gibt es rund 300 Plätze - drei Mal mehr als im bauhof. Eintrittskarten gibt es für 22 Euro (ermäßigt 18 Euro) bei et cetera, Hemminger Rathausplatz 2; bei Schreib Gut(h), Göttinger Straße 62 in Arnum, sowie in der Buchhandlung Decius im Leine-Center Laatzen und im Internet auf bauhofkultur.de. Restkarten gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Von Torsten Lippelt


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.