Navigation:
Die Polizei ermittelt.

Die Polizei ermittelt.
 © Symbolbild

Devese

Autoaufbrecher läuft vor Zeugen davon

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in Devese Autoknacker gesehen haben. Ein Unbekannter war davon gelaufen, als ihn ein Zeuge ansprach.

Devese.   Die Polizei sucht Zeugen für einen versuchten und einen vollendeten Auto-Aufbruch in Devese. Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr hat ein Anwohner an der Krumme Straße eine männliche Person beobachtet, die sich gerade mit einer Brechstange an dem Mercedes des Zeugen zu schaffen machen wollte. Der Anwohner sprach den Mann an, der daraufhin weglief. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Der Flüchtige kann nach Auskunft der Polizei auch nicht weiter beschrieben werden. An dem Mercedes ist kein Schaden entstanden. 

In der gleichen Nacht wurde im Wendehammer vom Gertrud -Kochanowski-Weg ein Mercedes aufgebrochen. Der unbekannte Täter hat die Dreiecksscheibe der Beifahrertür hinten rechts eingeschlagen und aus dem Innenraum das Lenkrad inklusive Airbag entwendet. In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, verdächtige Beobachtungen unter Telefon (05109) 5170 dem Polizeikommissariat in Ronnenberg mitzuteilen. gal

Von Kim Gallop


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.