Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Der Abend mit Tatort-Kommissar ist ausverkauft
Region Hemmingen Nachrichten Der Abend mit Tatort-Kommissar ist ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.12.2017
Tatort-Kommissar Miroslav Nemec stellt im Kulturzentrum Bauhof in Hemmingen seine Autobiografie vor  Quelle: Privat
Hemmingen-Westerfeld

  Das neue Jahr fängt für das Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld gut an: Gleich die erste Veranstaltung stößt auf so großes Interesse, das sie innerhalb kurzer Zeit ausverkauft ist. Für den literarisch-musikalischen Abend mit dem Schauspieler Miroslav Nemec am Sonnabend, 13. Januar, gibt es keine Karten mehr.

Die meisten kennen ihn nur als Kölner Tatort-Kommissar. Nemec kann jedoch viel mehr, als nur einen Polizeibeamten zu mimen. In Hemmingen erzählt, rezitiert, liest und singt er aus seiner Autobiographie „Miroslav Jugoslav“.  Unter dem Motto „Der Nemec hinter dem Batic“ lässt er unter anderem Erinnerungen an den kroatischen Lausbub von einst und seine Patchwork-Familienverhältnisse zwischen Zagreb, Ober- und Niederbayern in den fünfziger und sechziger Jahren lebendig werden. Außerdem erfahren die Besucher viele Anekdoten aus seinen Lehrjahren während des Musik- und Schauspielstudiums in Salzburg und Zürich sowie über seine Theaterarbeit auf zahlreichen Bühnen, dem Staatsschauspiel und den Kammerspielen in München

 Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Schauspieler dabei selbst. Nemec ist Profi-Musiker, Gitarrist, Sänger, Klavierspieler und Entertainer. Gefördert wird die Veranstaltung im bauhof von der Region Hannover.

Von Stephanie Zerm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 15-jährige Max Bellgardt hat eine besondere Leidenschaft: das Orgelspielen. Seit kurzem bekommt er dafür sogar Geld. Die Landeskirche Hannover fördert seine Ausbildung mit einem Stipendium.

26.12.2017

104 Hemminger haben bei der Wunschbaum-Aktion von „Nachbarn helfen Nachbarn“ Geschenke für bedürftige Kinder gespendet. Sie sind jetzt an die Familien verteilt worden.

25.12.2017

Die Not im Tschad ist groß. Staatliche Krankenhäuser kümmern sich nur noch um Notfallpatienten, die Sterblichkeitsrate von Kleinkindern liegt bei 20 Prozent. Um den Menschen zu helfen und Fluchtursachen vor Ort zu bekämpfen, unterstützt die Hemminger Friedrich-Wolter-Stiftung vier Projekte.

25.12.2017