Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rund 200 Gäste bei Open-Air-Kino-Premiere
Region Hemmingen Nachrichten Rund 200 Gäste bei Open-Air-Kino-Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 15.08.2018
Rund 200 Zuschauer amüsieren sich bei sternenklarem Nachthimmel beim Open-Air-Kino am Wiesendachhaus. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Alt-Laatzen

Allenthalben zufriedene Gesichter gab es am Freitagabend beim ersten Kino-Abend vor dem Wiesendachhaus: Mehr als 200 Filmfreunde hatten sich auf den Fußweg zur Gaststätte in der Leinemasch gemacht, um mit Einbruch der Dunkelheit – kurz vor 21.30 Uhr – auf Stühlen und Sitzbänken oder aber auf mitgebrachten Decken die französische Liebeskomödie „Bezaubernde Lügen“ mit Audrey Tautou zu genießen. Der Film wurde unter freiem Himmel gezeigt.

Für ein kleines Vorprogramm sorgte das veranstaltende „Cinema del Sol“, denn der Film wurde solarbetrieben präsentiert, mit Volker Stahnke und Bernd Rosenthal, Klimaschutzmanager der Stadt Laatzen. Dazu gehörten Infotafeln zum Klimawandel ebenso wie die Verlosung des kleinen Solarkraftwerkes Little Sun und ein Video zum Klimaschutz durch Energieeinsparung, in dem auch das Grasdorfer Hotel Haase vorkam.

Im Unterschied zu den vorherigen heißen Abenden mussten sich die Besucher diesmal warm anziehen: Sie erschienen in langärmeligen Tops und Jacken und hüllten sich in Decken. Einige wärmten sich mit heißen Getränken aus ihrer Thermoskanne auf. Für Speisen und Getränken sorgte aber auch das Team um Gastwirtin und Wiesendachhaus-Pächterin Elke Bostelmann: „Als wir von der Stadt gefragt wurden, ob wir mitmachen wollen, haben wir gern ja gesagt – und sind mit der Nachfrage sehr zufrieden. Da waren viele neue Gäste dabei.“

Die abendliche Kühle tat der guten Stimmung im Grünen keinen Abbruch. Unter dem strahlenden Sternbild des Großen Wagens wurde im idyllischen Dunkel der Nacht bis nach 23 Uhr zur Filmhandlung gelacht. Zwischendurch quakten aus der Ferne Enten und blökten einige Schafe.

„Das war etwas Neues - eine schöne Erfahrung in nettem Ambiente, die ich hier so nicht erwartet hatte“, zeigte sich auch Markus Bengen angetan vom Filmabend. Er war an seinem Geburtstag zusammen mit seiner Ehefrau Anja, Verwandten und Freunden für den besonderen Kinoabend aus Rethen gekommen.

Von Torsten Lippelt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 150 Gäste haben am Freitagabend das 50-jährige Bestehen der Tennissparte der Sportlichen Vereinigung (SV) Arnum gefeiert. Die Besucher kamen in Wilkenburg zusammen.

15.08.2018

Ein Container mit Grünschnitt hat am Freitagabend in Devese gebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 19.40 Uhr zur Alfred-Bentz-Straße im Gewerbegebiet gerufen.

12.08.2018

Die Reihe „Kirche trifft…“ ist dafür bekannt, dass meist an besonderen Orten diskutiert wird. Eine Zusammenkunft ist bald in einem Bestattungsinstitut.

14.08.2018
Anzeige