Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kinderspaß mit Clown Fidolo
Region Hemmingen Nachrichten Kinderspaß mit Clown Fidolo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 18.12.2017
Clown Fidolo begeistert bei seinem Mitmach-Programm vor allem die kleinen Besucher der Weihnachtsfeier des Elterntreffcafés. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

 Zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier mit Clownprogramm für die jüngeren Besucher sowie Kaffee und Kuchen mit Musik für die Erwachsenen hatten am Dienstag der Offene Elterntreff Miku und das Interkulturelle Café des Netzwerks für Flüchtlinge eingeladen. Miku steht für „Mit den Kulturen“, da hier Familien aus acht Nationen, unter anderem Syrien, Irak und Libanon, dabei sind. 

Rund 60 Gäste und ehrenamtlich Aktive waren der Einladung in die Räumlichkeiten in die Heinrich-Hertz-Straße 23 gefolgt. Im seit einem Jahr hier bestehenden Offenen Elterntreff amüsierten sich Jung und Alt zunächst beim Mitmachprogramm von Clown Fidolo. Danach setzte man sich eine Etage darüber  im Interkulturellen Café zu netten Gesprächen zusammen.

„Wenn wir die freigewordenen Räume der Leine-VHS nach dem Umbau von Küche und Bad nutzen können, möchten wir das Interkulturelle Café – möglichst auch in zeitlicher Abstimmung mit der Fahrradwerkstatt hier im Hause – zukünftig ein Mal in der Woche anbieten“, blickte Organisator Gerhard Ney dabei in die nähere Zukunft. 

Dies tat auch Diana Sandvoß, die städtische Koordinatorin des Hemminger Bündnisses für Familie: „Mit dem neuen Jahr kommt es zu zeitlichen und räumlichen Veränderungen“, informierte sie die Teilnehmer der Weihnachtsfeier mündlich und mit einem kleinen Informationsblatt.

So findet ab dem 9. Januar 2018 jeden Dienstag (außer in den Schulferien) von 15 bis 16.30 Uhr für Eltern und ihre Kinder von 0  bis 10 Jahren ein Offener Treff in der Begegnungsstätte in Arnum, Göttinger Straße 65, statt. In der Heinrich-Hertz-Straße 23, in Hemmingen-Westerfeld, treffen sich die Eltern und Kinder der gleichen Altersklasse dann ab dem 11. Januar 2018 jeweils donnerstags zwischen 15 und 16.30 Uhr. „Eingeladen zum Vorbeikommen und Mitmachen sind natürlich auch deutsche Familien mit Kindern in dieser Alterklasse“, wirbt Sozialarbeiterin Juliane Meyer um weitere Treff-Teilnehmer. 

Von Torsten Lippelt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Handballeuropameister Kai Häfner hat zwei Sportkurse aus dem sechsten Jahrgang der KGS Hemmingen besucht. Die Schüler freuten sich und holten anschließend auch viele Autogramme ab. 

18.12.2017

Das Team der Werkstatt-Galerie lädt zur Finissage der Winterausstellung am Sonntag, 17. Dezember, ein. Verschiedene Kunsthandwerker präsentieren sich in den Räumen am Kapellenweg 7.  

18.12.2017

Rote Markierungen sollen die 16 gefährlichsten Straßenquerungen im Hemminger Stadtgebiet entschärfen. Mit den Arbeiten kann der Betriebshof frühestens im Mai 2018 beginnen.

16.12.2017
Anzeige