Navigation:
Volle Fahrt voraus: So sieht das Cover der ersten CD von Christine Raudies aus.

Volle Fahrt voraus: So sieht das Cover der ersten CD von Christine Raudies aus.
© privat

Hemmingen

Leseabenteuer-Lied jetzt auf CD

Christine Raudies bringt zum Leseabenteuer am Sonnabend, 2. Dezember, viele neue Geschichten und Lieder zur Weihnachtszeit mit – und ihre erste CD. Beginn ist um 16 Uhr in der Harkenblecker Kapelle.

Hemmingen. Die Engel der himmlischen Notruf-Zentrale haben alle Hände voll zu tun. Kein Wunder: Es ist Vorweihnachtszeit, und bis Heiligabend sollen viele Wünsche von Kindern erfüllt werden. Die Kinderbuchautorin Christine Raudies erzählt beim nächsten Leseabenteuer von den fleißigen Himmelsboten. Die Reihe der Hemminger Bürgerstiftung führt am Sonnabend, 2. Dezember, 16 Uhr, in die Kapelle nach Harkenbleck. Das Angebot, es ist das letzte Leseabenteuer für dieses Jahr, richtet sich an Kinder ab fünf Jahren. Der Eintritt ist frei. Die Stiftung freut sich über Spenden.

Christine Raudies bringt viele neue Geschichten, Gedichte und Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit mit – und ihre erste CD. Es sei ein „Best of“ mit zehn ihrer mehr als 60 Kinderlieder, erzählt Raudies. Sie habe jene ausgewählt, die bei den Vier- bis Neunjährigen besonders gut ankommen. Dazu gehört auch das Lied „Lesen ist ein Abenteuer“, ein Dauerbrenner bei den entsprechenden Veranstaltungen der Bürgerstiftung. Aber auch „Hund und Katze, Maus und Schwein“ sowie „Peters Trecker“ sind enthalten. 

 „Volle Fahrt voraus“ ist der Titel der CD und das erste Lied. Das Segelschiff auf dem aufklappbaren Cover und auf der Compact Disc hat Raudies selbst gezeichnet. Alle Lieder und Texte auf der CD hat sie selbst geschrieben und auf dem ausgebauten Dachboden ihres Hauses in Rotenburg/Wümme eingespielt. Seit vielen Jahren hat Raudies ihren Arbeitsschwerpunkt in der Sprach- und Leseförderung in Hemmingen und Hannover. Raudies hat auch Instrumente wie Flöten und Klarinette eingespielt, ebenso die Geräusche wie Vogelgezwitscher und eine Feuerwehrsirene. Die akustische Gitarre spielte Erich Sellheim und Pat Dalton E-Gitarre, E-Bass und Cajon. Er zeichnete auch für die Effekte verantwortlich. 

„Volle Fahrt voraus“ gibt es nur auf CD. Sie kostet 8 Euro und ist bei Veranstaltungen mit Raudies erhältlich, also am 2. Dezember in Harkenbleck, und wird nach einer E-Mail an post@raudieschen.de verschickt. 

Von Andreas Zimmer


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.