Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Storchenpaar klappert auf den Dächern
Region Hemmingen Nachrichten Storchenpaar klappert auf den Dächern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 22.03.2019
Am Wilkenburger Nest klappern seit Donnerstag wieder die Störche. Quelle: Torsten Lippelt
Wilkenburg

Nach den Storchennestern in Alt-Laatzen, der Grasdorfer Leinemasch und in der Wülfeler Masch ist nun auch das Nest neben der Teppichscheune an der St. Vitus-Kirche wieder besetzt. Zunächst kreiste bereits am Mittwoch nur ein Storch um das bis dahin freie Nest auf dem Gut Wilkenburg. Einen Tag später war das Paar dann komplett. Und verdeutlichte gleich mit lautem Klappern auf dem Dach seinen Anspruch auf das seit Jahren hier befindliche Nest.

Ob das Paar hier auch erfolgreich brüten wird, zeigen die nächsten Wochen. Im vergangenen Jahr war das Nest auch zunächst besetzt, wurde dann aber wieder aufgegeben. Selbst wenn es keinen Nachwuchs geben sollte: Vielleicht zeigt sich ja im Ort, ob der Klapperstorch zumindest seinem Mythos als Kinderbringer gerecht wird.

Langstreckenflieger: Am Wilkenburger Nest klappern seit Donnerstag wieder die Störche. Quelle: Torsten Lippelt

Von Torsten Lippelt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Werkstattbereich eines Betriebes an der Gutenbergstraße in Hemmingen-Westerfeld ist am Donnerstag gegen 10.20 Uhr ein kleines Feuer ausgebrochen. Die Mitarbeiter konnten es allerdings selbst löschen.

21.03.2019

Der SC Hemmingen-Westerfeld bietet zahlreiche neue Kurse in der neuen Gymnastikhalle an. Das Angebot reicht von Gesundheit bis Fitness und ist auch für die ältere Generation geeignet.

21.03.2019

In den vergangenen drei Wochen haben Nabu-Mitglieder und Helfer bereits mehr als 2500 Amphibien über die Kreisstraße 225 transportiert. Der seit Anfang März aufgestellte Zaun schützt die Tiere vor den vorbeifahrenden Autos.

21.03.2019