Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kapellenbräu wird erstmals ausgeschenkt
Region Hemmingen Nachrichten Kapellenbräu wird erstmals ausgeschenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 14.06.2018
Der Kapellentag in Harkenbleck ist immer gut besucht. Quelle: Tobias Lehmann (Archiv)
Harkenbleck/Laatzen

Beim Kapellentag in Harkenbleck am Sonnabend, 16. Juni, wird erstmals das neu kreierte Harkenblecker Kapellenbräu ausgeschenkt. Der Förderverein der Kapelle lädt zu der Feier ein, die um 14 Uhr mit einer ökumenischen Andacht in dem kleinen Gotteshaus beginnt. Anschließend wird auf Schiefers Hof gegenüber gemeinsam gefeiert. Es ist bereits der 34. Kapellentag.

Für die musikalische Unterstützung sorgt der Chor Harkenbleck. Im Scheunencafé werden Kuchen, Torten und herzhafte Speisen angeboten. Auf dem Flohmarkt können die Besucher nach Schnäppchen suchen. Für die Kinder werden verschiedene Spiele angeboten, zudem ist eine Hüpfburg aufgebaut. Ein besonderer Höhepunkt wird wie jedes Jahr der Luftballonwettbewerb.

Bei einer Werbeschau stellt der Briefmarken-Jugendclub Laatzen zu drei Themen aus: „Pfifferling, Steinpilz und Maronen Röhrling“, „Spielen macht Spaß“ und „Unesco-Weltkulturerbestätten in Deutschland“. Zudem können die Besucher an einem Briefmarken-Angelspiel teilnehmen und Preise gewinnen.

Der Förderverein weist darauf hin, dass auch besonders Neubürger bei dieser Veranstaltung willkommen sind. Der Kapellentag sei einer der Höhepunkte des Jahres in Harkenbleck und biete die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennen zu lernen. Der Förderverein richtet für Bürger, die nicht so gut zu Fuß sind, einen Shuttle-Service ein. Anmeldungen notiert Wolf Hatje unter der Telefonnummer (05101) 58 118.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vereine und Verbände aus dem Hemminger Stadtgebiet können eine mobile Bühne mieten, die der Feuerwehrmusikzug Hiddestorf/Ohlendorf kaufen wird. Es ist nur eine Schutzgebühr zu zahlen.

17.06.2018
Nachrichten Arnum/Wilkenburg/Harkenbleck/Hemmingen-Westerfeld - Sozialverband droht am Donnerstag die Auflösung

Kann das Vorstandsamt wieder besetzt werden? Die Mitglieder des Sozialverbandes Arnum/Wilkenburg/Harkenbleck werden in einer außerordentlichen Sitzung über das Fortbestehen des Verbandes entscheiden.

17.06.2018
Nachrichten Hemmingen-Westerfeld/Wilkenburg/Harkenbleck - Gerätehäuser: Erst Studien, dann Neu- oder Umbau

Was ist machbar am neuen Gerätehaus in Hemmingen-Westerfeld und bei einem An- oder Umbau in Harkenbleck? Das soll durch Studien geklärt werden. Der Feuerschutzausschuss hat sie einstimmig befürwortet.

16.06.2018