Navigation:
Die Feuerwehr wird an die Löwenberger Straße gerufen.

Die Feuerwehr wird an die Löwenberger Straße gerufen.© Symbolbild

|
Hemmingen-Westerfeld

Feuerwehreinsatz im siebten Stockwerk

Ein Rauchwarnmelder hat am Donnerstag gegen 16.20 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in Hemmingen-Westerfeld geführt. Weil sich in der Wohnung im siebten Stockwerk an der Löwenberger Straße niemand meldete, wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Später zeigte sich: Es war ein Fehlalarm.

Hemmingen-Westerfeld. "Bis auf ein Haustier war die Wohnung leer", teilte Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth mit. "Ein Feuer oder Rauch konnten nicht festgestellt werden." Warum der Rauchmelder auslöste, sei nicht bekannt.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte das Piepen eines Rauchmelders gehört. Fieguth erläuterte: "Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch jemand in der Wohnung und in möglicher Gefahr befindet, öffnete die Feuerwehr gewaltsam die Tür."

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Devese und Wilkenburg mit insgesamt rund 30 Mitgliedern und in sieben Fahrzeugen. "Die Feuerwehr übergab nach der Kontrolle die Einsatzstelle an die Polizei und rückte mit dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst wieder ein." Der Einsatz habe etwa eine halbe Stunde gedauert.

Der Anwohner habe mit der Alarmierung der Feuerwehr richtig gehandelt. "Rauchmelder können Lebensretter sein", betonte Fieguth. "Im Fall eines realen Feuers können wenige Minuten entscheidend sein. Die Feuerwehr rückt lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig oder zu spät aus."


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.