Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Plan für größeres SV-Heim soll ausgelegt werden
Region Hemmingen Nachrichten Plan für größeres SV-Heim soll ausgelegt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 31.05.2018
Mehr Platz und Möglichkeiten für neue Angebote: Der Anbau an das Heim der SV Arnum soll 2020 fertig sein. Quelle: Torsten Lippelt
Arnum

Die Sportliche Vereinigung (SV) Arnum ist bei ihrem Vorhaben, das Vereinsheim zu erweitern, einen Schritt weiter. Der Bebauungsplan soll jetzt öffentlich ausgelegt werden.

Das hat der Fachausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen. Die Zustimmung im nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss am 31. Mai gilt daher als Formsache.

Verwundert zeigte sich Dirk Fahlbusch (SPD) über die Forderung der Region Hannover ein Lärmgutachten zu erstellen. „Hier entsteht schließlich kein Ausflugslokal“, sagte er. Der Ausschuss folgte dem Vorschlag der Stadtverwaltung auf das Gutachten zu verzichten. Diese argumentiert, dass unter anderem nur eine Gymnastikhalle und weitere Umkleiden geplant seien.

Die Region jedoch geht davon aus, dass der Anbau mit dem Mehrzweckraum mehr Besucher anziehe und dadurch das Verkehrsaufkommen steigt. Auch könnte die Gaststätte im Vereinsheim länger geöffnet haben. Mit dem ersten Spatenstich im März 2019 soll das Bauvorhaben beginnen.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was kommt da auf Grundstückseigentümer zu? Die CDU hat zum geplanten Grundsatzbeschluss zum Vorkaufsrecht der Stadt noch Fragen. Dennoch: Der Rat soll den Beschluss wie geplant am 7. Juni fassen.

30.05.2018

Hip-Hop mit Schießtradition verbunden hat die Schützengesellschaft Arnum am Sonntag beim Bürgerkönigsschießen. Rund 100 Gäste kamen zu der Veranstaltung, bei der die Formation ZHU Nation tanzte.

30.05.2018

Das Andy Houscheid Quartett hat am Freitagabend im Kulturzentrum bauhof einen Mix aus Pop, Rock und Jazz präsentiert. Die Besucher spendierten als Dank für den ungewöhnlichen Musikmix viel Applaus.

30.05.2018