Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Musikzug spielt zum Erntedank auf Bauernhof
Region Hemmingen Nachrichten Musikzug spielt zum Erntedank auf Bauernhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 26.09.2018
Zum Erntedank werden Gottesdienste gefeiert. (Symbolbild) Quelle: Jürgen Zimmer
Hemmingen

Eigentlich ist Erntedank erst am 7. Oktober, aber der Termin fällt in die Herbstferien, deswegen wird in Hemmingen schon ein Wochenende zuvor gefeiert.

Arnum: Die Friedensgemeinde feiert am Sonntag, 30. September, unter freiem Himmel im neuen Mehrgenerationenwohngebiet. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Platz vor der Seniorenresidenz.

Devese/Hemmingen-Westerfeld: Die Erntegaben für den Altar in der Trinitatiskirche in Hemmingen-Westerfeld und den Kapellen im Alten Dorf und in Devese können am Sonnabend, 29. September, zwischen 10 und 12 Uhr in der Trinitatiskirche abgegeben werden. Der Gottesdienst in der Deveser Kapelle beginnt am Sonnabend um 17 Uhr und jener in der Kapelle im Alten Dorf in Hemmingen-Westerfeld am Sonntag um 8.30 Uhr sowie in der Trinitatiskirche am Sonntag um 10 Uhr. Nach den Gottesdiensten können die Lebensmittel gegen eine Spende mitgenommen werden. Nach dem 10-Uhr-Gottesdienst bleiben die Besucher zum Kirchenkaffee beisammen.

Hemmingen: Der ökumenische Erntedankgottesdienst für die katholische Kirchengemeinde beginnt am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr in der Reithalle Fricke an der Dammstraße in Pattensen. Die Messe in der St.-Augustinus-Kirche Ricklingen beginnt am Sonntag um 11 Uhr.

Hiddestorf/Ohlendorf: Auf einem Bauernhof versammeln sich Mitglieder der Nikolaikirchengemeinde Hiddestorf/Ohlendorf sowie aus Vereinen und Verbänden der beiden Stadtteile. Bei dem Gottesdienst am Sonntag, 30. September, ab 10 Uhr auf dem Kampfelder Hof, Hauptstraße 31, in Hiddestorf spielt der Feuerwehrmusikzug. Außerdem wirkt der Nikolaichor mit. Während des Gottesdienstes bietet das Kindergottesdienst-Team eine Aktion für Kinder an. Im Anschluss treffen sich alle Altersgruppen zum Imbiss. Die Gemeinde bittet um Erntegaben für den Altar. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in die Sporthalle verlegt.

Wilkenburg/Harkenbleck: Der Gottesdienst am Sonntag, 30. September, beginnt um 11 Uhr in der St.-Vitus-Kirche in Wilkenburg. Zur Gemeinde gehört auch Harkenbleck. Besucher werden gebeten Erntegaben zum Schmücken des Altarraums mitzubringen. Ob Gemüse, Marmeladen, Honig oder Saft: Die Gaben werden nach dem Gottesdienst gegen Spenden für einen diakonischen Zweck abgegeben. Wer Erntegaben abholen lassen möchte, ruft im Gemeindebüro unter Telefon (0511) 425110 an.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war vor 140 Jahren in Harkenbleck. 24 junge Männer gründeten den Gesangverein Eintracht. Damals war es noch ein Männerchor, heute ein Gemischter Chor. Am Sonnabend, 29. September, wird gefeiert.

29.09.2018

Im Rathaus wird am Donnerstag, 27. September, der aktualisierte Entwurf des Verkehrsentwicklungsplans 2030 Hemmingen erstmals öffentlich vorgestellt. Darin stecken auch viele Ideen von Bürgern.

29.09.2018

Jeweils am Sonnabend, 29. September, feiern der Sportverein Wilkenburg und die Freiwillige Feuerwehr Devese Oktoberfest in original-bayerischer Atmosphäre: mit Livemusik, Essen und Trinken.

26.09.2018