Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die Schulsanierung kostet 1,6 Millionen Euro mehr
Region Hemmingen Nachrichten Die Schulsanierung kostet 1,6 Millionen Euro mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 19.01.2010
Von Stefan Vogt

Die zusätzlichen Aufgaben seien die Weiterführung des Sanierungsprogramms, sagt Bürgermeister Claus Schacht. Nach neuen Untersuchungen des Architekturbüros haben sich eine Reihe neuer Aspekte herauskristallisiert, die den bisherigen Kostenrahmen von rund 1,95 Millionen Euro gesprengt haben. Dazu gehören Brandschutzauflagen, eine neue Sicherheitsbeleuchtung und eine Hausalarmierungsanlage sowie die Erneuerung der Heizungsleitungen und nicht zuletzt eine neue Kesselsteuerung.

Im Konzept 2004 sei Technik als nicht so wichtig angesehen worden, erläutert Axel Schedler, Fachbereichsleiter Bau und Umwelt. „Es hat sich im vergangenen Jahr gezeigt, dass dies so nicht haltbar ist.“ Zudem müssten die Klassenräume fertig renoviert und die Fassadensanierung weitergeführt werden, die die Stadt mit 450.000 Euro aus dem Konjunkturpaket II finanziert hat.

In den 1,6 Millionen Euro sind laut Schedler bereits 425.000 Euro für weitere Umbauten in der Schule enthalten. Schacht will deshalb auch nicht von einer Kostensteigerung des Projekts sprechen. Seiner Ansicht nach beginnt nun eine Art zweiter Bauabschnitt. Durch den Umbau der Jugendräume und den Umzug der Bücherei habe die Schulsanierung ohnehin eine ganz neue Dimension erreicht.

„Das ist eine Zukunftsplanung“, betont er. Es gebe dazu keine Alternative. Die Zustimmung des Rats vorausgesetzt, sollten die Arbeiten in diesem Jahr beginnen, der Abschluss ist für 2013 angepeilt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!