Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hiddestorfer Kirche braucht neue Heizung
Region Hemmingen Nachrichten Hiddestorfer Kirche braucht neue Heizung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 10.03.2018
Von Thomas Böger
In der Nikolaikirche in Hiddestorf muss die Heizung ersetzt werden. Quelle: Andreas Zimmer
Hiddestorf

Die Besucher der montäglichen Morgenandacht freut es ebenso wie die Konfirmanden: Wenn sie in den vergangenen Wintern in die Hiddestorfer Kirche kamen, war es dort ungemütlich kalt. Nur auf die wegen der Orgel erforderliche Mindesttemperatur von sechs Grad wurde das Innere des 800 Jahre alten Gebäudes erwärmt. Gottesdienstbesuchern wollte der Kirchenvorstand das nicht zumuten, sie wichen auf den Gemeindesaal aus. Im vergangenen Jahr dauerte diese sogenannte Winterkirche fast drei Monate und sorgte für eine nicht unerhebliche Einsparung bei den Heizkosten. Auf rund 1000 Euro belief sie sich nach Angaben von Pastor Richard Gnügge 2017.

Doch in diesem Jahr wäre die Periode wegen des frühen Ostertermins deutlich kürzer ausgefallen. Außerdem hätten noch ein Taufgottesdienst und die Konfirmandenvorstellung angestanden, erläutert Gnügge. Es hätte nur an vier Sonntagen die Möglichkeit zum Umzug gegeben. Als dann auch noch ein Defekt an der Heizung dazu führte, dass die Temperatur nicht unter zwölf Grad zu drücken war, habe man sich zum Verzicht auf die Winterkirche entschlossen, die vom 21. Januar bis 11. März sein sollte. "Der Unterschied zu den normalen 18 Grad in der Kirche war dann auch nicht mehr gravierend", sagt der Pastor.

In der Gemeinde wird bereits für eine neue Heizung gesammelt und beim Kirchenkreis und der Landeskirche werden Zuschussanträge gestellt, "denn alleine kann die Gemeinde das nicht finanzieren", erklärt Gnügge, auch wenn er die genauen Kosten noch nicht kennt. Erst in den kommenden Wochen werden Voranschläge eingeholt. Er hofft, dass der Wechsel der Anlage noch vor der nächsten Heizperiode erfolgen kann. Dann werde man sicher auch wieder die Winterkirche einführen. Die Nikolaikirchengemeinde, zu der Hiddestorf und Ohlendorf gehören, ist die einzige Gemeinde im Hemminger Stadtgebiet, in der es eine Winterkirche gibt.

Nachrichten Hemmingen-Westerfeld/Wilkenburg - Feuerwehr trainiert mit dem Eisretter

Rettung muss auch bei Eiseskälte klappen. Das kalte Wetter haben jetzt die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg genutzt, um dies zu trainieren. Dafür setzen sie den Eisretter ein.

07.03.2018

„Was lange währt, wird endlich gut.“ Mit diesen Worten hat Bürgermeister Claus Schacht am Dienstagvormittag den ersten Spatenstich für die Campus-Umgestaltung an der Hemminger KGS gemacht.

09.03.2018

Müll haben Unbekannte auf einem Feldweg in Arnum entsorgt. Dazu gehörten unter anderem Außen- und Innenteile eines Fahrzeugs sowie Reste einer Waschmaschine. Die Polizei sucht Zeugen.

06.03.2018