Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schmiede: Abrissarbeiten beginnen
Region Hemmingen Nachrichten Schmiede: Abrissarbeiten beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 07.12.2017
Die Abrissarbeiten an der Alten Schmiede in Arnum haben begonnen. Quelle: Tobias Lehmann
Anzeige
Arnum

 „Es ist schon schade um das alte Haus“, sagte ein Fußgänger, der am Montag an der Alten Schmiede in Arnum vorbeiging. Dort haben nach dreijähriger Diskussion um die Zukunft des Gebäudes jetzt die Abrissarbeiten begonnen. Anschließend sollen dort zwei neue Häuser mit 37 Wohnungen und einer Sozialstation gebaut werden. Die Alte Schmiede wurde 1876 von Schmiedemeister und Schankwirt August Kramer als Kombination aus Schmiede und Gasthof gebaut. Zuletzt war dort die Gaststätte Papperlapapp untergebracht. Seit einigen Jahren steht das Gebäude jetzt allerdings schon leer. tl

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden neuen Kreisel in Devese haben zusätzliche Schutzplanken bekommen. Der Bürgerverein hatte sich dafür eingesetzt. Die Kosten von rund 25 000 Euro übernimmt die Region Hannover.

07.12.2017

Zahlreiche Gäste haben den Weihnachtsmarkt in Hiddestorf rund um die St. Nikolaikirche besucht. Neben den kulinarischen Spezialitäten sorgt auch der Weihnachtsmann für leuchtende Kinderaugen. 

06.12.2017

Warum hat der Weihnachtsmann so einen dicken Sack? Wer jetzt eine Zote erwartet, bekommt eine um die Ohren – zumindest bei Comedian Tim Boltz im Hemminger bauhof.

06.12.2017
Anzeige