Navigation:
"Freddi" Rieger ist jetzt Naturschutzbeauftragter.

Mit „Freddi“ Rieger als neuem Naturschutzbeauftragten der Region für Hemmingen ist ein bekanntes Gesicht ins Stadtgebiet zurückgekehrt. Er hat früher in der Hemminger Stadtverwaltung gearbeitet.

Die Mitglieder von Rock4 präsentieren Beatles-Lieder im Hemminger bauhof.

Sie kamen zum dritten Mal in den bauhof und das Kulturzentrum in Hemmingen-Westerfeld war ausverkauft: Die A-cappella-Band Rock4 sang am Wochenende vor rund 100 Zuschauern Beatles-Lieder.

Mit Bildmotiven einer Powerpointpräsentation zeigt Reinhard Schütze, wo die Mauerkrone des Mausoleums geschützt werden soll.

Die Mauerkrone des Mausoleums in Hemmingen soll mit Sandstein-Ziegel abgedeckt werden. Die Kosten betragen laut Förderverein bis zu 25.000 Euro. Der Verein hofft auf Zuschüsse.

Verschwörerische Tee-Runde (von links): die gierige Bürovorstehern Fabriana Gilder, Dienstmädchen Mary und Lady Chelford.

Ausverkaufte Premiere und lang anhaltender, verdienter Beifall: Mit dem Stück „Der schwarze Abt“ von Edgar Wallace hat die Leine-Bühne Hemmingen den Nerv des Publikums getroffen.

Die Feuerwehr wird ins Gewerbegebiet in Hemmingen-Westerfeld gerufen.

Zu zwei Einsätzen im Gewerbegebiet Hemmingen-Westerfeld ist die Feuerwehr gerufen worden. Am Sonntag qualmte es in einer Produktionshalle. Am Abend zuvor löste eine Brandmeldeanlage aus.

Soll aus dieser Kreuzung an der B3 in Arnum ein Kreisel werden?

Soll an der B3/Wilkenburger Straße in Arnum ein Kreisel entstehen? So lautet ein Vorschlag im Verkehrsentwicklungsplan der Stadt. Die Bündnisgrünen lehnen den Kreisel ab.

Die Sporthalle am Hundepfuhlsweg in Arnum ist wieder beheizt.

Nach etwa drei Wochen ist es in der Ballsporthalle in Arnum wieder warm. Die neue Heizung ist eingebaut. Der defekte Wärmetauscher konnte repariert werden.

Hemmingen-Westerfeld
Am Stand des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt informieren sich die Schüler aus erster Hand.

Zehn Jahre „Date your future“: Rund 500 Realschüler aus den siebten bis zehnten Klassen haben am Freitag die Berufsorientierungsmesse in der Hemminger KGS besucht – eine Premiere.

Etliche Vereine im Stadtgebiet erhoffen sich Zuschüsse von der Stadt für ihre Projekte (Symbolbild).

Etliche Vereine in Hemmingen hoffen auf Zuschüsse der Stadt. Ihre Anträge haben jetzt die nächste Hürde genommen: Der Verwaltungsausschuss hat getagt. So soll zum Beispiel der Mausoleumsverein 8000 Euro erhalten.

Von Burkhard Köhler (von links) und Heinrich Eicke, die nach 25 Jahren aus dem Vorstand ausscheiden, verabschiedet sich Vorsitzender Dirk-Christian Bötger mit einem Präsent.

Nach 25 Jahren im Vorstand des Landwirtschaftlichen Bezirksvereins sind Burkhard Köhler und Heinrich Eicke nicht wieder angetreten. Thomas Meyer und Alexander Burgdorf sind die Nachfolger.

Anna Piechotta spielt am 10. März im Hemminger bauhof.

Die Sängerin Anna Piechotta tritt am 10. März im Kulturzentrum bauhof in Hemmingen auf. Im Gepäck hat sie dabei ihr neues Programm mit dem nur auf den ersten Blick traurigen Namen „Schneewittchen ist tot“.

Mitglieder der Feuerwehr beseitigen eine Ölspur in Harkenbleck. Das Bild zeigt einen Einsatz im Dezember 2017.

Eine 800 Meter lange Ölspur hat sich am Donnerstag durch Harkenbleck gezogen. Der Verursacher ist laut Feuerwehr unbekannt. Schon mehrere Male musste die Feuerwehr in jüngster Zeit die Straßen abstreuen.

1 2 3 4 ... 267
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.