Navigation:
Arthur Wohlfahrt verblüfft mit den Klängen seiner im 3-D-Drucker selbst hergestellten Geige.

Sie sieht nicht nur gut aus, sie funktioniert sogar: Arthur Wohlfahrt, Schüler an der KGS Hemmingen, hat eine Geige konstruiert und in einem 3-D-Drucker der KGS-Schülerfirma ausgedruckt.

So ungefähr könnte der neue Edeka-Markt aussehen.

Einstimmiges Votum im Fachausschuss: An der B3 in Arnum sollen ein Edeka-Markt sowie zwei Wohngebäude mit Sozialstation entstehen. Das Gremium befürwortet die entsprechenden Bebauungspläne.

So könnte das geplante Büroensemble in Hemmingen-Westerfeld aussehen.

Bei der Vergabe des Verkehrsgutachtens für das geplante Büroensemble an der B3 in Hemmingen-Westerfeld wird die Stadt involviert sein. Das teilte die Verwaltung auf Anfrage eines Bürgers im Fachausschuss mit.

Vertreter der Grundschule Hiddestorf nehmen die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule entgegen.

Insgesamt 16 Schulen in Niedersachsen sind jetzt in Hannover als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden. Eine davon ist die Grundschule Hiddestorf. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Das Angebot der Mitfahrerbank, auf dem Bild in Harkenbleck, richtet sich nur an Erwachsene.

Der Bericht über die Mitfahrerbänke in Arnum und Harkenbleck sowie der Test unserer Zeitung sind bei Lesern auf ein großes Echo gestoßen. Eine Leserin schlägt vor eine Bank am Real-Markt aufzustellen.

Hemmingen-Westerfeld
Sweet Sugar Swing präsentieren ein weihnachtliches Programm im bauhof.

Das Trio Sweet Sugar Swing präsentiert am Freitag, 8. Dezember, musikalische Weihnachtscomedy im Hemminger bauhof. Die drei Ladies singen und tanzen zu amerikanischen Klassikern wie “Let it snow" oder ”White Christmas" und entführen ihre Zuschauer in einen vorweihnachtlichen Abend voller Glanz und Humor.

Ausprobiert: Andreas Zimmer nimmt auf der Mitfahrerbank in Harkenbleck Platz.

Nimmt mich jemand mit? Redakteur Andreas Zimmer hat die Mitfahrerbank getestet. Er hat sich an unterschiedlichen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten auf die Bank in Arnum und in Harkenbleck gesetzt. 

B.A.S.-Mitarbeiter Frank Rotermund (li.), Claus-Dieter Schacht und Werner Sporleder (re.) am provisorischen Standort der Hinweistafel in der Arnumer Straße.

Vor einem halben Jahr wurden die ersten Mitfahrerbänke im Stadtgebiet aufgestellt: in Arnum und in Harkenbleck. Statistische Daten, wie sie genutzt werden, gibt es nicht. Sie sollen aber stehen bleiben.

Das Schmutzwasser aus Hemmingen wird im Klärwerk Herrenhausen aufbereitet.

Die Schmutzwassergebühr und die Regenwassergebühr in Hemmingen sollen konstant bleiben.

Der Weg zum Konzept: Stelltafel in der Arnumer Wäldchenschule.

Die drei Hemminger Grundschulen haben am Mittwochabend im Rathaus ihre Konzepte für die offene Ganztagsschule ab Sommer 2018 vorgestellt. Die Schulleitungen werden nun die entsprechenden Anträge stellen.

Sie gehören zu Trockendock (von links): Schlagzeuger Eddy Hesse, die Gitarristen Rainer Günther, Thomas Bührmann und Carl-Hans Hauptmeyer (auch Keyboard). Für den verhinderten Torsten Danker (rechts) ist Blues-Mundharmonika-Spieler Uwe Loseries dabei.

Blues in Hemmingen-Westerfeld: Die Band Trockendock gibt am Sonnabend, 18. November, 19 Uhr, ein Benefizkonzert bei Gartenmöbel Ludwig. Der Eintritt ist frei. Die Spenden fließen in die regionale Jugendarbeit.

Das Bild zeigt das Krippenspiel von 2016.

Der Förderverein der Kapelle Harkenbleck lädt zu drei Krippenspielen auf den Hof Schiefer ein. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 18 Uhr am Dienstag, Donnerstag und Freitag, 5., 7. und 8. Dezember. 

1 2 3 4 ... 245
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.