Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Oberschüler veranstalten Weihnachtsmarkt
Region Gehrden Nachrichten Oberschüler veranstalten Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.12.2017
Schüler des sechsten Jahrgangs verkaufen Bastelarbeiten. Quelle: Wirausky
Anzeige
Gehrden

 Der große Weihnachtsmarkt in der Innenstadt musste heuer ausfallen, eine Miniausgabe gab es an der Oberschule. Dort hatten die Jungen und Mädchen auf dem Pausenhof zahlreiche Stände aufgebaut und warmen Punsch, süße Waffeln sowie knackige Bratwürstchen verkauft. Sechstklässler boten zudem Bastelarbeiten an, über Musikboxen erklangen Weihnachtslieder und darüber hinaus brannte Holz in zwei Feuerkörben. Dort sitzen beispielsweise Akram, Philipp und Luca. „Wir passen auf, dass nichts passiert“, sagt Philipp.

„Die Aktion soll dazu dienen, dass nochmal alle Schüler und Lehrer vor den Weihnachtsferien zusammenkommen“, sagt der stellvertretende Schulleiter Arne Lechmann – und zwar in Ruhe und Gemütlichkeit sowie zwanglos auf dem Innenhof der Schule.  Initiiert wurde der Markt vom Schulelternrat und dem Förderverein.

Bereits zum vierten Mal wurde der vorweihnachtliche Trubel veranstaltet. Er ist gleichzeitig der Abschluss des bewegten Adventskalenders. Seit dem 1. Dezember haben die einzelnen Klassen jeden Tag in Eigenregie verschiedene Aktionen organisiert, geplant und vorgeführt. Entstanden ist ein abwechslungsreiches Programm. Sketche wurden gezeigt, Spiele angeboten, Waffeln gebacken und Basteleien verkauft. 

Von Dirk Wirausky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 21. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10 000 Euro.

21.12.2017

Kinder und Jugendliche führen zwischen Margarethenkirche und Rathaus am Heiligabend das Krippenspiel auf.

23.12.2017

CDU, SPD und FDP wollen die Grundschule Am Castrum nicht aus der Innenstadt verlegen. Sie soll möglichst schnell am bisherigen Standort neu gebaut werden.

23.12.2017
Anzeige