Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer lässt ramponiertes Auto vor Haus stehen
Region Gehrden Nachrichten Fahrer lässt ramponiertes Auto vor Haus stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 26.12.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Lemmie

 Die Anwohner der Deisterstraße dürften am Morgen des 1. Weihnachtsfeiertages erstaunt aus dem Fenster geblickt haben. Ein stark beschädigter Pkw stand fahrerlos an einer Grundstücksmauer. Laut Polizeiangaben kam der Wagen gegen 6.15 Uhr auf der Lemmier Ortsdurchfahrt in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Grundstückspoller, bevor er an der Mauer zum Stehen kam.  Die alarmierten Rettungskräfte fanden vor Ort jedoch nur noch das Auto vor, jedoch nicht den Fahrer oder weitere Insassen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. 

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sind dazu aufgerufen, sich beim Polizeikommissariat Ronnenberg unter (0 51 09) 51 70 zu melden.

Von Marcel Sacha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 23. und 24. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10 000 Euro.

23.12.2017

Bei einem Treffen mit allen Interessengruppen hofft Bürgermeister Cord Mittendorf auf eine Lösung für den Marktplatz und das Grundstück des Bratsch-Hauses. Eine Bürgerinitiative lehnt eine Verkleinerung der Fläche durch einen Neubau ab. Die Parteien wollen die Gespräche abwarten, bevor sie sich entscheiden.

25.12.2017

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 22. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10 000 Euro.

22.12.2017