Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten KGS-Aula wird zur Disco
Region Gehrden Nachrichten KGS-Aula wird zur Disco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 10.09.2018
Die Schüler genießen die Freizeit in der Schule Quelle: Wucherpfennig
Ronnenberg

 Der Schülerrat der Marie Curie Schule Ronnenberg hat unter dem Motto „Immer noch keine Angst im Dunkeln“ eine Party mit Schwarzlicht und Neonfarben organisiert. Und die Begeisterung war groß. So wie bei den beiden Fünftklässlern Eliano Fix und Erik Lambert. Sie tanzen in der Aula und genießen die Disco-Atmosphäre. „Es macht richtig Spaß mit den Kumpels in der Schule zu feiern und gleichzeitig kann ich heute Abend neue Schüler kennen lernen“, sagt der zehnjährige Eliano. Die Schüler aus Klasse fünf bis acht können bis um 21 Uhr in der Schule bleiben, ältere Schüler dürfen bis um 22 Uhr auf der Party verweilen. Auch Eliano und Erik bleiben so lange sie können, und Angst vor der Müdigkeit am nächsten Schultag haben die beiden Jungen nicht. „Wenn wir den Bus verpassen, nehmen wir das gerne in Kauf“, sagt Erik.

Die Party in der Aula ist gut besucht: Von den 1500 eingeladenen Schülern tanzen rund 400 Mädchen und Jungen auf der Tanzfläche. Immer wieder reißen sie die Arme hoch, singen laut mit und freuen sich über die gute Musikauswahl des DJs Finn Sehler. Die efljährige Emelie Lehmann geht normalerweise zur Tanzschule, doch heute ist Disco angesagt. „Ich habe die ganze Zeit zur guten Musik getanzt und mache nur eine kurze Trinkpause“, sagt die Siebtklässlerin.

Das Organisationsteam um den Schülerratsvorstand Till Leander Schröder ist über die Besucherzahl glücklich und steht selber hinter dem Verkaufstresen. „Mit dieser traditionellen Party wollen wir in erster Linie Spaß haben, aber auch die Schulgemeinschaft stärken“, berichtet Till. Auch die Mathematiklehrerin Sandra Rethmeier ist mit dem Konzept zufrieden und sieht, dass die Schüler eine entspannte Zeit genießen. „Das Angebot ist gerade für jüngere Schüler interessant, weil sie noch in keine reguläre Disco kommen. Zudem kann diese Party die Identifizierung mit der Schule erhöhen“, sagt Rethmeier.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kinderbuchautoren Manfred Schlüter und Christoph Mauz haben den Jungen und Mädchen der Grundschule Am Langen Feld in Gehrden vorgelesen.

07.09.2018

Der Antrag der Gruppe Grüne/Linke in Gehrden, sich für den Erhalt der plattdeutschen Sprache einzusetzen, hat keine Mehrheit gefunden. Die Politiker fühlen sich nicht zuständig.

07.09.2018

Die Band Klang und Leben bietet ein Konzert für demenzkranke Menschen im Bürgersaal in Gehrden an. Mithilfe der Musik sollen die Menschen in schöne Erinnerungen schwelgen und aktiv werden.

06.09.2018