Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nach Kurzschluss glimmt es im Sicherungskasten
Region Gehrden Nachrichten Nach Kurzschluss glimmt es im Sicherungskasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 17.12.2017
Die Feuerwehr Gehrden ist am Beethovenring in Gehrden im Einsatz. Quelle: Feuerwehr Gehrden
Gehrden

Gegen 21 Uhr wurde die Gehrdener Feuerwehr am Freitag das erste Mal alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus am Beethovenring gab es einen Schwelbrand in einem Sicherungskasten – ausgelöst durch einen Wasserschaden in der darüber liegenden Wohnung. Das Wasser lief durch den Steigeschacht direkt in die Unterverteilung im ersten Obergeschoss. Es hatte einen Kurzschluss gegeben und es roch verschmort. 

Bei der weiteren Erkundung stellten die Einsatzkräfte der Schwerpunktfeuerwehr auch in der Wohnung im Erdgeschoss ein Glimmen im Sicherungkasten fest. In allen betroffenen Wohnungen wurde der Strom abgeschaltet und derBrand gelöscht. Die Sicherungskästen wurden vorsichtshalber mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Anschließend übergab die Feuerwehr die Wohnungen wieder an den Hausmeister und die Mieter.

Keine zwei Stunden später gab es gegen 22.50 Uhr erneut einen Einsatz im Beethovenring. Aus der Wohnung unter ihr hatte eine Mieterin einen Rauchmelder piepen gehört und die Feuerwehr verständigt. Da die Wohnung in dem Mehrparteienhaus derzeit unbewohnt ist und von außen nichts zu erkennen war, verschafften sich die Feuerwehrleute gewaltsam Zutritt, um die Räume kontrollieren zu können. Die Feuerwehr fand keinen Grund, warum der Rauchmelder ausgelöst hatte. Die Anlage wurde deaktiviert und die Wohnung wieder verschlossen. 

Bei beiden Alarmen waren auch der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz. 

Von Jennifer Krebs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Weihnachtsshow des Reitvereins Vörie hat rund 100 Besucher begeistert. Auf dem Programm standen spektakuläre und niedliche Vorführungen – hoch zu Ross – von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.

17.12.2017

Alle reden von Integration und Inklusion, die Taekwondo-Sparte des SV Gehrden füllt diese Begriffe mit Leben: Während anderswo nach Geschlecht oder Alter unterschieden wird, wird bei den Kampfsportlern auf solche Differenzierungen verzichtet – zur Begeisterung der Mitglieder.

17.12.2017

Spannender Blick hinter die Kulissen: Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasium besuchen den NDR. Dabei durften sie erleben, wie eine Livesendung funktioniert.

16.12.2017