Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mitgliederversammlung bei der SPD Gehrden
Region Gehrden Nachrichten Mitgliederversammlung bei der SPD Gehrden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 29.07.2018
Bei der Mitgliederversammlung begrüßt die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Sylvie Müller (Zweite von rechts) auch Gehrdens Bürgermeister Cord Mittendorf (von links), die SPD-Landtagsabgeordnete Claudia Schüßler und den stellvertretenden Bürgermeister Henning Harter. Quelle: Heidi Rabenhorst
Anzeige
Gehrden

Die Freude war Gehrdens SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Sylvie Müller anzusehen: „Es ist toll, dass sich so viele zum Frühstücksbüfett angemeldet haben. Wir wollten unsere Mitgliederversammlung einfach mal in einem anderen Rahmen machen“, sagte sie und begrüßte am Sonntag 30 Mitglieder im Sportheim Northen/Lenthe.

In ihrem Bericht zog Müller ein positives Fazit. „Trotz des sicher etwas hektischen Wahlkampfes haben wir im vergangenen Jahr in Gehrden einige Aktion und Veranstaltungen gehabt, die gut angenommen worden sind“, sagte die Vorsitzende und erinnerte an die lockere Gesprächsrunde in Leveste beim Frühschoppen, den großen Themenabend mit dem Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch und der Landtagsabgeordneten Claudia Schüßler zur Abstimmung über die große Koalition im Bund und den Frühjahrsempfang im Vierständerhaus und das Referat zur Rente mit Jens Burmeister. „Diesen Vortrag zur Geschichte und Entwicklung der Rente hat er auch schon vor Schülern gehalten“, erzählte Müller.

Gehrden sei auch im Unterbezirk Region Hannover bei zahlreichen Veranstaltungen vertreten gewesen wie beim kleinen Parteitag in Garbsen, der als Arbeitsparteitag viele Workshops zu den Themen Mobilität der Zukunft, Europa, Kinderarmut und Erneuerung der Partei angeboten habe. „Diese Arbeitsgruppen werden weitergeführt, um in Anträgen an den Bund oder hier in der Region die politischen Aufträge der nächsten Jahre zu bestimmen“, erläuterte Müller. Auch das von Miersch gestartete Wennigser Gespräch schließe sich daran an.

Schüßler werde noch in diesem Jahr mit Themenabenden zu „Europa“ auch in Gehrden unterwegs sein. Müller selbst hatte beim Parteitag in Garbsen die Gruppe „SPD Erneuerung“ moderiert. „Auch hier wird es Anschlussgruppen geben“, kündigte sie an. Und auch im neu gegründeten Arbeitskreis zum Thema Rechtspopulismus sei Gehrden mit drei Leuten vertreten.

Als nächste größere Aktion im Unterbezirk kündigte Müller einen Pflegegipfel mit Mitarbeitern der Kranken- und Altenpflege an. „Dabei soll auch über die Themen Klinikum, Notfallaufnahmen und Personalmangel diskutiert werden“, sagte die Vorsitzende.

Von Heidi Rabenhorst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Neubaugebiet Langes Feld III gehen die Erschließungsarbeiten zügig voran. Schon im September wollen die ersten Bauherren anrücken. Die insgesamt 61 Grundstücke sind inzwischen alle verkauft.

27.07.2018

Bei sommerlich-warmen Temperaturen werden am Sonntag viele Radsportler durch Gehrden fahren. Zwei Strecken des Jedermann-Rennens ProAm führen durch die Stadt, es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

27.07.2018

Bereits zum vierten Mal wird am 26. August der Gehrdener Golf-Stadtmeister ermittelt. Turnierorganisator Thorsten Knaul hofft beim Turnier in Bad Münder auf mehr als 60 Teilnehmer.

29.07.2018
Anzeige