Navigation:
Moderatorin Ins Niemann aus Wennigsen im Kreis der MCG-Schüler.

Moderatorin Ins Niemann aus Wennigsen im Kreis der MCG-Schüler.
© Privat

Gehrden

Schüler besuchen das NDR Funkhaus

Spannender Blick hinter die Kulissen: Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasium besuchen den NDR. Dabei durften sie erleben, wie eine Livesendung funktioniert.

Gehrden.  Bei diesem Besuch stand die Medien AG des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) ausnahmsweise mal nicht hinter der Kamera: Im NDR-Funkhaus durften die Schüler den erfahrenen Redakteuren bei der Arbeit über die Schulter schauen. Die 18 Schüler im Alter von 12 bis 18 Jahren konnten sich selber am Mikrofon im Tonstudio des Radiosenders versuchen und erhielten von Moderatorin Silke Liniewski fachkundige Erklärungen. Sie moderiert unter anderem die "Stars am Sonntag". 

Außerdem konnte sowohl in der Regie der Schnitt als auch im Fernsehstudio die Nachrichtensendung um 18 Uhr live mitverfolgt werden. „Besonders die Regie war beeindruckend zu beobachten. Es muss alles auf die Sekunde genau funktionieren und die Verständigung untereinander muss reibunglos verlaufen, da das Publikum jeden Fehler in der Liveschaltung bemerkt", beschreibt Tom Sacher (16) seine Erlebnisse.

Im Fernsehstudio wurden die mehr als 100 Scheinwerfer und die vielfältige Technik bestaunt. Mit neidischen Blicken betrachtete die Medien AG vor allem die Teleprompter, die dem Moderator den Text vorgeben. Dabei muss die Geschwindigkeit des durchlaufenden Textes manuell auf das Lesetempo des Moderators abgestimmt werden. 

Neben Moderatorin Ines Niemann aus Wennigsen, dem Aufnahmeleiter, einem Set-Assistenten und der Maske durften an diesem Abend die Schüler im Aufnahmebereich anwesend sein. Die Wennigserin ermöglichte der Medien AG des MCGs eine außergewöhnliche Gelegenheit das Fernsehen selber mitzuerleben. „Schon während der Stellprobe kurz vor Beginn habe ich die Spannung im Studio gespürt. Um Punkt 18 Uhr konnten wir die Sendung dann hautnah erleben", bewundert Yara Sauer (16) das Geschehen.

Den ältesten Teil des NDR Funkhauses in Hannover lernte die Medien AG während der von Andreas Grabbe geführten Rundtour ebenfalls kennen. Im denkmalgeschützten Sende- und Konzertsaal wurde den Schülern veranschaulicht, wie Radiosendungen in den 50er Jahren entstanden sind. Ein abschließender Höhepunkt des Abends war das persönliche Interview mit Moderatorin Niemann. „Eine wirklich tolle Gelegenheit für die Schüler ihre Fragen zu stellen“, fasste Lehrer Ludger Deters den Besuch zusammen.

Von Nina Warneke und Laetitia Adam


Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.