Navigation:
roben für den Freiluftgottesdienst an Heiligabend (von links): Lea (Liturgin), Marie (Engel), Pastor Wichard von Heyden, Sophie (Hirte), Jara (Erzählerin), Annabell (Maria) und Pascal (Josef).

roben für den Freiluftgottesdienst an Heiligabend (von links): Lea (Liturgin), Marie (Engel), Pastor Wichard von Heyden, Sophie (Hirte), Jara (Erzählerin), Annabell (Maria) und Pascal (Josef).
© Rabenhorst

Gehrden

Gottesdienst unter freiem Himmel

Kinder und Jugendliche führen zwischen Margarethenkirche und Rathaus am Heiligabend das Krippenspiel auf.

Gehrden.  Unter dem Motto „Auf der Suche nach Gott“ feiert die Gehrdener Margarethengemeinde am Heiligen Abend um 15 Uhr einen besonderen Weihnachtsgottesdienst unter freiem Himmel. Den Freiluftgottesdienst gibt es seit 1993. Ins Leben gerufen hat ihn Pastor Jens Feisthauer. Im Mittelpunkt steht dabei das Krippenspiel, das von zwölf- bis 14-jährige Vorkonfirmanden und Konfirmanden aufgeführt wird. 

Die Geschichte handelt von einem kleinen Engel, der die anderen Engel auf dem Weg zu dem Ort verlieert, an dem Gott in die Welt zu den Menschen kommen möchte. Wie und wo Gott in die Welt kommt, weiß der kleine Engel nicht mehr und macht sich auf die Suche nach Gott und trifft dabei Menschen mit ihren ganz unterschiedlichen Vorstellungen von Gott. Aber niemand kann ihm wirklich sagen, wie und wo Gott in die Welt kommen wird. Bis ihn die Hirten finden.

Begleitet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor der Margarethengemeinde. Ort ist der Platz zwischen der Margarethenkirche und dem Rathaus an der Kirchstraße.

Anschließend werden in der Margarethenkirche noch drei weitere Gottesdienste gehalten: um 16.15 Uhr mit Pastor Wichard von Heyden, um 17.30 Uhr mit Diakonin Helga Steffens und um 23 Uhr zur Christvesper mit Pastor Dieter Rudolph und der Kantorei.  Am Vormittag gibt es um 10 Uhr und um 11 Uhr Krippenspielgottesdienste für Jungen und Mädchen mit Bianca Kordts vom Kindergottesdienstteam und dem Kinderchor unter der Leitung von Christiane Schwerdtfeger. 

Von Heidi Rabenhorst


Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.