Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gottesdienst unter freiem Himmel
Region Gehrden Nachrichten Gottesdienst unter freiem Himmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.12.2017
roben für den Freiluftgottesdienst an Heiligabend (von links): Lea (Liturgin), Marie (Engel), Pastor Wichard von Heyden, Sophie (Hirte), Jara (Erzählerin), Annabell (Maria) und Pascal (Josef). Quelle: Rabenhorst
Anzeige
Gehrden

 Unter dem Motto „Auf der Suche nach Gott“ feiert die Gehrdener Margarethengemeinde am Heiligen Abend um 15 Uhr einen besonderen Weihnachtsgottesdienst unter freiem Himmel. Den Freiluftgottesdienst gibt es seit 1993. Ins Leben gerufen hat ihn Pastor Jens Feisthauer. Im Mittelpunkt steht dabei das Krippenspiel, das von zwölf- bis 14-jährige Vorkonfirmanden und Konfirmanden aufgeführt wird. 

Die Geschichte handelt von einem kleinen Engel, der die anderen Engel auf dem Weg zu dem Ort verlieert, an dem Gott in die Welt zu den Menschen kommen möchte. Wie und wo Gott in die Welt kommt, weiß der kleine Engel nicht mehr und macht sich auf die Suche nach Gott und trifft dabei Menschen mit ihren ganz unterschiedlichen Vorstellungen von Gott. Aber niemand kann ihm wirklich sagen, wie und wo Gott in die Welt kommen wird. Bis ihn die Hirten finden.

Begleitet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor der Margarethengemeinde. Ort ist der Platz zwischen der Margarethenkirche und dem Rathaus an der Kirchstraße.

Anschließend werden in der Margarethenkirche noch drei weitere Gottesdienste gehalten: um 16.15 Uhr mit Pastor Wichard von Heyden, um 17.30 Uhr mit Diakonin Helga Steffens und um 23 Uhr zur Christvesper mit Pastor Dieter Rudolph und der Kantorei.  Am Vormittag gibt es um 10 Uhr und um 11 Uhr Krippenspielgottesdienste für Jungen und Mädchen mit Bianca Kordts vom Kindergottesdienstteam und dem Kinderchor unter der Leitung von Christiane Schwerdtfeger. 

Von Heidi Rabenhorst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CDU, SPD und FDP wollen die Grundschule Am Castrum nicht aus der Innenstadt verlegen. Sie soll möglichst schnell am bisherigen Standort neu gebaut werden.

23.12.2017

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 20. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10 000 Euro.

20.12.2017

Die Ortsfeuerwehr Gehrden ist am Dienstagmittag zu einem Einsatz gerufen worden. Auf dem Wertstoffhof an der Nordstraße brannte ein Sperrmüll-Container.

22.12.2017
Anzeige