Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Waldemar Brandes hält SPD seit 50 Jahren die Treue
Region Gehrden Nachrichten Waldemar Brandes hält SPD seit 50 Jahren die Treue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 16.01.2019
Seit 50 Jahren ist Waldemar Brandes Mitglieder in der Lenther SPD. Bei der Jahresversammlung wird er von Brigitte Ermerlin (von links), Sylvie Müller und Claudia Schüssler ausgezeichnet. Quelle: Privat
Lenthe

Es war ohne Frage der Höhepunkt der Jahresversammlung der SPD-Abteilung Lenthe. Seit einem halben Jahrhundert ist Waldemar Brandes Mitglied der Sozialdemokraten. Brandes ist am 1. Januar 1969 in die SPD eingetreten. Er war von 1971 bis 2006 genau 35 Jahre Ortsbürgermeister in Lenthe. 2004 wurde Waldemar Brandes mit dem Bundesverdienstkreuz für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten ausgezeichnet. Auch heute noch setzt er sich das Dorf ein. Neben seiner Funktion als Vorsitzender des Männergesangvereins hat er die Einrichtung und Betreuung des Archivs in der „Alten Schule“ übernommen. Diese Tätigkeit erfordert neben breitem Wissen und der Ordnung der historischen Unterlagen viel Engagement für die Lenther Geschichte. Bei der Jahresversammlung wurde er von der Landtagsabgeordnete Claudia Schüssler für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit Urkunde und Goldener Nadel ausgezeichnet.

SPD-Führungsriegen: Anja Weschen (von links), Sylvie Müller, Brigitte Ermerling und Holger Struß. Quelle: Privat

Darüber hinaus blickte die Vorsitzende Brigitte Ermerling auf die Aktivitäten im vergangene Jahr zurück. Fünf Veranstaltungen für die Lenther Bevölkerung und elf monatliche Stammtische standen auf dem Programm. Keine Veränderungen brachten die Wahlen zum Vorstand. Auch künftig wird die SPD in Lenthe von der Vorsitzende Brigitte Ermerling, ihrem Stellvertreter Holger Struß, Schriftführerin Sylvie Müller und Kassiererin Anja Weschen geführt. dw

Von Dirk Wirausky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laut städtischem Forsthüter ist am Gehrdener Berg ein Hund unterwegs gewesen, der Rehe gerissen hat. Hundehalter zweifeln allerdings an der Darstellung.

16.01.2019

Damit die Jungen und Mädchen von der neuen Grundschule in Gehrden sicher zur Sporthalle kommen, soll auch ein Fußweg angelegt werden. Das Gebäude soll 2021 bezugsfertig sein. Auch eine neue Mensa ist in Planung.

19.01.2019

Ein Feuer auf dem Wertstoffhof an der Nordstraße in Gehrden hat die Feuerwehr schnell unter Kontrolle.

16.01.2019