Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Visionen und Fantasien am Klavier
Region Gehrden Nachrichten Visionen und Fantasien am Klavier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 12.08.2018
Die Japanerin Shoko Kawasaki gastiert mit ihrem Programm "Phantasien - von Gnomen und Waldesrauschen" im Gehrdener Bürgersaal. Quelle: Fumiko Tagami
Anzeige
Gehrden

Bereits mit drei Jahren begann sie das Klavierspiel und entdeckte ihre Liebe zur klassischen Musik: die Japanerin Shoko Kawasaki. Heute ist sie eine renommierte, international konzertierende Pianistin und promovierte Musikwissenschaftlerin. Am Sonntag, 19. August, gastiert die höchst feinfühlige Virtuosin im Bürgersaal des Rathauses in Gehrden.

Dort wird sie mit ihrer Auswahl die Schönheit des Moments spürbar machen. „Phantasien –von Gnomen und Waldesrauschen“ ist der Titel ihren Programms. Mit Fantasien und Visionen von Mozart, Schumann, Chopin und Liszt lässt sie deren ganze Klangschönheit aufblitzen und erhebt die Werke durch die Vergänglichkeit des Augenblicks in das Reich der Unvergänglichkeit.

„Mit Noblesse und Präzision überzeugte die Japanerin Shoko Kawasaki“, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Ihre Dissertation, welche die Klavieretüden von G. Ligeti zum ersten Mal aus der Sicht eines Pianisten analysiert, erarbeitete sie an der Tokyo National University of fine Arts. Zudem schloss sie den Studiengang Zertifikatsstudium Meisterklasse an der HMT München ab. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, wie dem „Ennio Porrino“ oder dem „Massarosa International Piano Competition“. Sie konzertiert in Europa, Asien, den USA und Kuba. Viele ihrer Auftritte wurden für das Fernsehen oder Radio aufgezeichnet. Zahlreiche Zeitungen schätzen ihre Auftritte hoch ein. 2017 erscheint ihr Soloalbum „VISIONS“. Es erhielt in der Fachzeitschrift die Höchstwertung. Sie ist zudem als „Henle App official Promotion Manager“ für den G. Henle Verlag tätig.

Das Konzert im Gehrdener Bürgersaal an der Kirchstraße beginnt am 19. August um 17.15 Uhr. Der Eintritt kostet 18 Euro, Studenten zahlen 15 Euro und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Karten können unter der Telefonnummer (0211) 9365090 oder per Email an info@weltklassik.de reserviert werden.

Von Dirk Wirausky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Gerätewart und Leiter der Kinderfeuerwehr Bernhard Westphal ist die Everloher Dorfmitte mit dem Feuerwehrhaus und dem Gemeinschaftshaus wie ein zweites Zuhause.

12.08.2018

Vor dem Klinikum Robert Koch hängt nun endlich ein seit Jahren sehnlich gewünschtes Porträt des Namensgebers. Krankenhausleitung und Förderverein bedankten sich jetzt beim Künstler und Sponsoren.

13.08.2018

Das Sommergewitter hat in Gehrden zu Einsätzen der Feuerwehr geführt. Unter anderem musste die B65 geräumt werden. Die Straße war vorübergehend gesperrt.

13.08.2018
Anzeige