Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fröhliches Sommerfest im Haus Gehrden
Region Gehrden Nachrichten Fröhliches Sommerfest im Haus Gehrden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 26.08.2018
Gern gesehene musikalische Gäste: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Leveste spielt beim Sommerfest auf. Quelle: Emmert
Gehrden

„Ungebetene“ Gäste gab es beim diesjährigen Sommerfest im „Haus Gehrden“ nur am Kuchenbüfett. Dort tummelten sich die Wespen genannt in Scharen. Eigentlich völlig verständlich: Auch sie wollten von den leckeren Kuchensorten naschen, die die Küche der Seniorenresidenz für die Sommerparty gebacken hatte. Doch die Mitarbeiter aus der Pflegeeinrichtung blieben gelassen und ließen die kleinen Gäste probieren. Es blieb schließlich noch genug für die Bewohner, Angehörigen, Freunde des Hauses und Mitarbeiter übrig. Etwa 200 Personen sorgten für ein rappelvolles Gelände rund um die Einrichtung.

Auch Familie Hust freute sich über die gelungene Feier in Gehrden. Geschäftsführer und Inhaber Thomas Hust war mit seiner Frau und seinem Sohn Max nach Gehrden gekommen. Beide leiten in Bremen-Oyten das Stammhaus der Familie Hust. Zu Gast war auch das Maskottchen des „Haus Gehrden“, der Bär „Husty“. Nicht wenige wollten seine „Tatze“schütteln oder sich mit ihm fotografieren lassen. Am Rande verkündete der plüschige Geselle, dass er demnächst einen Antrittsbesuch bei „Gehrda“, dem Fledermaus-Maskottchen der Stadt Gehrden, organisieren möchte. Bürgermeister Cord Mittendorf sei schon informiert.

Neben Kaffee und Kuchen, Eis, Joghurt- und Quarksorten mit frischem Obst zur Nachmittagszeit gab es auch Leckereien vom Grill. Fruchtige Cocktails, Bier, allerlei alkoholfreie Getränke sowie diverse Geschicklichkeitsspiele, bei denen es kleine Preise zu gewinnen gab, ergänzten das Angebot. Neben einem Alleinunterhalter hatte sich auch der Feuerwehrmusikzug Leveste angesagt. Die Musiker gehören zu den Stammgästen bei allen Festen und Feiern im „Haus Gehrden“. „Wir sind hier sehr gerne zum Gast, es macht immer wieder Spaß zu beobachten, wie sehr sich die Senioren und Gäste freuen, wenn wir musizieren“, sagte Sprecher Manfred Mötje.

Von Axel Emmert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürgerinitiative Umweltschutz bietet einen kostenlosen Fahrrad-Check in der Gehrdener Innenstadt an. Die Fahrradfahrer bekommen Tipps zur Fahrradpflege und können in Zukunft selber ihr Rad fit machen.

27.08.2018

Ortsrat geht Redderse ab: Mehrere Themen wie Dorfgemeinschaftshaus, Spielplatz und Bushaltestelle werden beim Spaziergang mit der Verwaltung angesprochen, einige davon kommen auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung.

24.08.2018

Rund 100 Bürger sind dem Aufruf der Stadt Gehrden gefolgt und haben am Workshop zur Umgestaltung des Marktplatzes teilgenommen. Einen ersten Entwurf wird es Ende November geben.

23.08.2018