Navigation:
Oberärztin Irini Tzialidou-Palermo (von links) gratuliert mit Malak und Jalal Blenk der jungen Mutter Roujin Khalil zur Geburt ihres Sohnes Mustafa.

Oberärztin Irini Tzialidou-Palermo (von links) gratuliert mit Malak und Jalal Blenk der jungen Mutter Roujin Khalil zur Geburt ihres Sohnes Mustafa.
© Ingo Rodriguez

Gehrden

Das Gehrdener Neujahrsbaby  heißt Mustafa

Im Klinikum Robert Koch Gehrden ist am Neujahrstag morgens um 4.40 Uhr der kleine Mustafa auf die Welt gekommen. Es war die erste Entbindung  im Gehrdener Klinikum im Jahr 2018. Gleichzeitig ist Mustafa auch das erste Gehrdener Baby des neuen Jahres.

Gehrden.  Das war nicht nur sprichwörtlich eine schwere Geburt. Die 20-jährige Roujin Khalil aus Gehrden hat am Neujahrstag frühmorgens um 4.40 Uhr nach einer etwa 20-stündigen Entbindung das erste Gehrdener Baby des Jahres 2018 zur Welt gebracht. Erschöpft, aber wohlauf und überglücklich konnte die Frau aus der Kernstadt schließlich den kleinen Mustafa in ihren Armen halten – kerngesund und mit einem stattlichen Gewicht von rund 3500 Gramm.

Einen Tag nach der Geburt waren der jungen Frau die Strapazen des Vortages kaum mehr anzusehen. Mustafas Vater, der 28-jährige Jalal Blenk, hatte seine Frau am Silvestermorgen gegen 8 Uhr mit starken Wehen und gleichzeitig auch einige Tage nach dem prognostizierten Geburtstermin in das Gehrdener Klinikum gebracht. Gut 21 Stunden später erblickte dann der kleine Mustafa das Licht der Welt. 

Seine Geburt war auch die erste Entbindung im Klinikum Robert Koch im neuen Jahr. Pro Jahr werden im Gehrdener Krankenhaus auf der Geburtshilfestation etwa 1100 Kinder auf die Welt gebracht. Der bisherige Rekordwert aus dem Jahr 2016 liegt bei 1230 Geburten.

Für die 20-jährige Khalil und den 28-jährigen Vater ist Mustafa das erste Kind. Die leitenden Oberärztin Irini Tzialidou-Palermo gehörte nach der strapaziösen Geburt zu den ersten Gratulanten, ebenso wie Malak Blenk, die Tante des Neu-Gehrdeners. Die frisch gebackenen Eltern wollen Mustafa schon am Mittwoch in sein neues Zuhause in der Vorwerkstraße bringen.

Von Ingo Rodriguez


Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.