Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bigband der Polizei begeistert das Publikum
Region Gehrden Nachrichten Bigband der Polizei begeistert das Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 24.09.2018
Die Mädchen und Jungen der Klassen 4 a und 4 b singen die Lieder „Ich liebe den Frühling“ und „Wickie“. Quelle: Heidi Rabenhorst
Gehrden

Das Benefizkonzert der Bigband des Polizeiorchesters Niedersachsen in der Festhalle Am Castrum hatte es in sich: Schon nach den ersten beiden Stücken „Swingin’Count und „Just friends“ hatten die Musiker die mehr als 200 Zuhörer in ihren Bann gezogen. Mit „Jazz&Pop vom Feinsten" brachten sie von Beginn an die ausverkaufte Festhalle zum Brodeln. Als Stargast sang sich Bendix Amonat in die Herzen der Zuhörer. Schon bei seinem Song „Frauen regier’n die Welt” von Roger Cicero gab es kein Halten mehr. Mit den Swingklassikern wie „ Fly Me to the Moon“ und „New York, New York” oder dem Poptitel „Grenade” von Bruno Mars begeisterte er gemeinsam mit der Bigband unter der Leitung von Björn Vüllgraf die Zuschauer bis zu letzten Minute.

Die Bigband der Polizei begeistert mit Sänger Bendix Amonat in der Festhalle Am Castrum. Quelle: Heidi Rabenhorst

Als „Win-Win-Situation“ hatte Schulleiterin Nina von Zimmermann die Veranstaltung in ihrer Begrüßung bezeichnet. „Unsere Projekt ,Musikalische Grundschule’ erhält den Erlös und Sie genießen einen wunderbaren Nachmittag“, sagte sie. Ihr Dank galt aber nicht nur den fleißigen Helfern im Hintergrund, sondern auch dem Lions Club für die Spende in Höhe von 500 Euro, von denen die Plakate und der Sänger bezahlt wurden.

Die Bigband der Polizei spielt Jazz und Pop vom Feinsten. Quelle: Heidi Rabenhorst

Und natürlich bedankte sie sich auch beim Polizeiorchester Niedersachsen, das kostenlos unter der Leitung von Björn Vüllgraf auftrat und die Gäste zwei Stunden lang auf das Beste unterhielt. Die Bigband zog alle Register ihres Könnens und steckte das Publikum im Nu mit ihrem großen Repertoire und ihrer Spielfreude an. Swing-Klassiker von Count Basie über Frank Sinatra bis zu Herbie Hancock standen auf dem Programm wie auch Titel von Popgrößen wie Michael Bublé, Earth Wind & Fire, Stevie Wonder und Michael Jackson. Vor allem die Livesongs gesungen von Bendix Amonat, wie unter anderem Frank SinatrasNew York, New York“, begeisterten das Publikum restlos, das nicht mit Applaus sparte.

Und auch die Mädchen und Jungen der Klassen 4 a und 4 b bereicherten das Konzert mit dem Lied „Ich liebe den Frühling“ und mit der Titelmusik aus dem Film „Wickie“ unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Tanja Meyer, die den Kontakt zum Polizeiorchester hergestellt hatte.

Musiklehrerin Tanja Meyer hat den Kontakt zum Polizeiorchester hergestellt. Quelle: Heidi Rabenhorst

Erst nach mehreren Zugaben entließ das Publikum die Musiker in den Abend. Beschwingt machten diese sich, noch ganz gefangen vom letzten Lied „My Way“, auf den Heimweg. „Einfach ein schöner, gelungener Abend“, urteilten alle.

Mehr als 200 Zuhörer sind in die Festhalle Am Castrum gekommen. Quelle: Heidi Rabenhorst

Der Gesamterlös in Höhe von rund 2000 Euro ist für die „Musikalische Grundschule“ Am Castrum bestimmt. „Wir erwägen, davon Handglocken anzuschaffen“, verriet Nina von Zimmermann. Auch der Förderverein war zufrieden mit den Einnahmen. „Mit dem Verkauf von Getränken und Gebäck in der Pause haben wir 220 Euro eingenommen“, freute sich der Vorsitzende Sascha von Gualtieri.

Von Heidi Rabenhorst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Calenberger Musikschule feiert Tag der offenen Tür. Beim Abschlusskonzert im Matthias-Claudius- Gymnasium sind mehr als 200 Gäste. Für Leiter Alfons Schleinschock ist die Veranstaltung ein voller Erfolg.

23.09.2018

Vor dem Gehrdener Rathaus gibt es spannende Auktionen. Bei der Versteigerung der Fundsachen wurden rund 250 Euro eingenommen. Zwei Fahrräder haben keinen neuen Besitzer gefunden.

23.09.2018

Die Kinder des Sorsumer Waldorfkindergarten ernten Kartoffeln. Mithilfe des Landwirts Hanns Christian Seeßelberg-Buresch vom Rittergut Erichshof in Gehrden haben die Mädchen und Jungen rund 250 Kilo Erdäpfel ausgegraben.

21.09.2018