Navigation:
Keine rosigen Zeiten: Bürgermeister Cord Mittendorf kann für die nächsten zwei Jahre keine ausgeglichenen Haushalte vorlegen.

Investitionen in Millionenhöhe: und Bürgermeister Cord Mittendorf hat erstmals einen Doppelhaushalt für die nächsten beiden Jahren eingebracht. Die Stadt will 2018 und 2019  fast 25 Millionen Euro investieren.

Schüler des sechsten Jahrgangs verkaufen Bastelarbeiten.

Klein und beschaulich: Auf dem Innenhof der Oberschule sind mehrere Stände aufgebaut worden. Bei Punsch, Waffeln und Bratwürsten stimmen sich Lehrer und Schüler auf Weihnachten ein.

Hinter jedem der 24 Türchen des Deister-Adventskalenders verstecken sich tolle Preise.

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 21. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10 000 Euro.

roben für den Freiluftgottesdienst an Heiligabend (von links): Lea (Liturgin), Marie (Engel), Pastor Wichard von Heyden, Sophie (Hirte), Jara (Erzählerin), Annabell (Maria) und Pascal (Josef).

Kinder und Jugendliche führen zwischen Margarethenkirche und Rathaus am Heiligabend das Krippenspiel auf.

CDU, SPD und FDP haben sich entschieden: Die Grundschule Am Castrum soll am aktuellen Standort neu gebaut werden.

CDU, SPD und FDP wollen die Grundschule Am Castrum nicht aus der Innenstadt verlegen. Sie soll möglichst schnell am bisherigen Standort neu gebaut werden.

Hinter jedem der 24 Türchen des Deister-Adventskalenders verstecken sich tolle Preise.

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 20. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10 000 Euro.

Auf dem Wertstoffhof in Gehrden brannte der Inhalt im Sperrmüll-Container.

Die Ortsfeuerwehr Gehrden ist am Dienstagmittag zu einem Einsatz gerufen worden. Auf dem Wertstoffhof an der Nordstraße brannte ein Sperrmüll-Container.

Freuen sich über die neue Krippe (von links): Bärbel Wilsmeyer, Ilse Rühmkorf-Schroeter, Gerhard Schroeter, Dorothea von Schlotheim und Pastor Wichard von Heyden.

Weil die Tonfiguren der alten Weihnachtskrippe in die Jahre gekommen sind, steht nun eine neue Krippe mit Holzfiguren in der Margarethenkirche in Gehrden.

Vorbereitung: Die CHöre proben unter der Leitung von Silvia Wintergalen für das Weihnachstkonzert in der St.-Bonifatius-Kirche.

Ein weihnachtliches Chorkonzert für alle Altersgruppen ist zwei Tage vor Heiligabend in der St.-Bonifatius-Kirche in Gehrden zu hören.

Zwei hilfreiche Engel packen in der Geschäftsstelle in Barsinghausen die Geschenke der Kunden ein.

In der Geschäftsstelle von HAZ und NP wird am Dienstag, 19. Dezember, bereits weihnachtlich: Wir laden unsere Kunden aus dem gesamten Calenberger Land von 14 bis 18 Uhr zu Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck ein – und unsere Weihnachtsengel packen von 11 Uhr an sogar die Geschenke ein.

Verkaufen Torten für den guten Zweck (von links): Ulla Hentschel, Ilse Knölke und Margrit Stach.

Katholische und evangelische Frauen haben am 3. Advent die ökumenische Kaffeestube geöffnet. Der Erlös ist für den „Raum der Stille“ im Klinikum Robert Koch gedacht.

Gerettet: Die Feuerwehr holt Hündin Biina aus der Betonröhre.

Da hat Hündin Biina ihren Besitzern aber einen gehörigen Schrecken eingejagt: Einsatzkräfte der Feuerwehr Gehrden retteten den Retriever am Sonntag unverletzt aus einem Abflusskanal in der Nähe des Feuerwehrhauses an der Nordstraße.

1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 223
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.