Navigation:
Foto: Die alte Aula wird weichen müssen. An ihrer Stelle soll eine neue Schulmitte errichtet werden.

Das Matthias-Claudius-Gymnasium (MCG) wird bis 2016 für 14,5 Millionen Euro modernisiert. Das entschieden die Mitglieder des Ausschusses Bildung, Soziales und Senioren bei zwei Gegenstimmen der Grünen am Donnerstagabend.

Landwirt, Musiker und Buchautor: Der Lemmier Fritz Narten hat viele Talente.

An alten Treckern rumschrauben, leidenschaftlich Saxofon spielen und dicke Bücher schreiben: Landwirt Fritz Narten liebt die Abwechslung.

Im Seerosenkleid hilft Victoria von Reden beim Gartenfestival.

Mit 142 Ausstellern verzeichnet das Festival Life & Garden in Gehrden einen neuen Rekord. Die Schau öffnet am Sonnabend, 28. April, ihre Pforten und dauert bis Dienstag, 1. Mai.

Perfektes Trio: Marcel (15, von links), Jendrick (15) und Alexander (16) bilden beim Computer-strategiespiel Ecopolicy ein fiktives Regierungsteam. Betreut und begleitet werden sie von Lehrerin Margret Ohlsen.Wirausky

Jendrick Methe, Marcel Bertram und Alexander Möller aus der Gehrdener Oberschule fahren am Donnerstag zum Bundesfinale des Strategiespiels Ecopolicy nach Berlin.

Die Vorbereitungen haben bereits begonnen: An der Erich-Garben-Straße in Ditterke soll ein neues Baugebiet entstehen.Heitmüller

In Ditterke soll an der Erich-Garben-Straße ein kleines Neubaugebiet entstehen. Anwohner haben bei diesem Vorhaben allerdings einige Bedenken.

50 Schüler aus Gehrden und BesanÇon besuchen das Rathaus.

Klein, aber schön und sauberer als seine Heimatstadt BesanÇon sei Gehrden, sagte der 14-jährige Thomas. Gemeinsam mit 25 Mitschülern ist der Jugendliche für eine Woche am Burgberg.

Foto: Siegfried Juntke zeigt im Müllerhaus auf dem Gehrdener Berg eine seiner Fotografien aus der Ausstellung.

Im Müllerhaus auf dem Gehrdener Berg zeigt der Levester Siegfried Juntke eine Auswahl an Fotografien, die während seiner Reisen nach Israel entstanden sind. Juntke will das negative Image des Judenstaates verbessern helfen.

Foto: Die Luftaufnahme zeigt den Krankenhauskomplex mit dem geplanten Neubau, der auf dem Foto oben rot eingekreist ist.

Das Klinikum Robert Koch erhält einen Anbau für 26 Millionen Euro, der 2014 eröffnet werden soll. Mit der Bekanntgabe der Baupläne reagiert die Krankenhausleitung auf Gerüchte, dass die Klinik geschlossen werden könnte.

Foto: Ein Gehrdener Feuerwehrmann demonstriert, was passiert, wenn brennendes Fett mit Wasser in Kontakt gerät.

In der Küche eines Mehrfamilienhauses am Beethovenring ist es am Mittwochabend zu einer Fettexplosion gekommen, bei der eine 25-jährige Frau und ihr 45-jährige Lebensgefährte Verletzungen an den Händen erlitten. Ortsbrandmeister Kai Dehn: Fett niemals mit Wasser löschen.

1011597-20120321164600.jpg

Seitdem die Kosten für einen Neubau und für die Sanierung des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) vorliegen, müssen sich die Politiker nun für eine Variante entscheiden. Es geht dabei um Millionen. Bisher hat sich nur die FDP entschieden.

Foto: Das MCG ist in die Jahre gekommen. Offen ist nur, ob umfassend saniert oder gar neu gebaut werden soll.

Architekten haben der Verwaltung vorgelegt, wie teuer ein Neubau des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) werden würde. Die Zahlen decken sich mit den Schätzungen der Stadt: 22 Millionen Euro müssten investiert werden. Würde der Westbau weiterhin genutzt, wären es 16 Millionen Euro.

Foto: Das Matthias-Claudius-Gymnasium (MCG) muss dringend saniert werden.

Die geplante Modernisierung des Gehrdener Matthias-Claudius-Gymnasiums ist offenbar um eine Variante reicher. Zurzeit lässt die Verwaltung prüfen, wie teuer ein Neubau der Schule werden würde.

1 ... 211 212 213 214 215 216 217 ... 229
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.