Navigation:
Feuerwehrleute bauen einen Drucklüfter zum Entrauchen des Gebäudes auf.

In der Seniorenresidenz Nedderntor ist es am Montag durch einen auf dem Herd vergessenen Kochtopf mit angebranntem Essen zu einer Rauchentwicklung gekommen.

Am Sonnenhang: 500 Sandsäcke wurden von Gut Erichshof angeliefert und werden auf den Grundstücken verlegt.

Eine Schlammwelle ist am Sonntag von einem Feld auf mehrere Grundstücke geschwappt und über eine Hauseinfahrt einen Stichweg am Sonnenhang hinuntergelaufen.

Starke Regenfälle haben am späten Mittwochabend zahlreiche Straßen überflutet.

Starke Regenfälle haben am späten Mittwochabend zahlreiche Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. In Wennigsen setzte ein Blitz einen Dachstuhl in Flammen.

Der Abschlepper hatte Mühe, den im Erdreich eingesunkenen Skoda aus dem Graben zu holen.

Ein 42-Jähriger ist in der Nacht zu Dienstag auf der Kreisstraße zwischen Benthe und Gehrden mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Offenbar hatte er versucht, einem Tier auszuweichen. Der Mann wurde leicht verletzt.

Der Fahrer des Unfallwagens blieb unverletzt.

Ein 30-Jähriger hat sich am Dienstagmorgen auf der Landstraße zwischen Redderse und Leveste mit seinem Auto überschlagen. Er konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeugwrack retten.

Die total zerstörten Autos stehen am Fahrbahnrand.

Auf der Kreuzung Schulstraße Ecke Lange Feldstraße kollidierten am Mittwoch zwei Fahrzeuge.

Die Gehrdener Fußgängerzone leidet unter einer mangelnden Angebotsvielfalt und einem fehlenden Magneten. Das geht aus einer Analyse der Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor.

Aufbruchstimmung bei der Veranstaltungsreihe Konzerte im Rathaussaal: Der Leiter der Calenberger Musikschule, Alfons Schleinschock, hat die künstlerische Verantwortung übernommen.

Der Unfallort in Gehrden.

Eine 13-jährige Radfahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall in Gehrden leicht verletzt worden. Das Mädchen hatte die Vorfahrt eines Autos übersehen und war mit dem Fahrzeug zusammengeprallt.

Dank des Konjunkturpakets II fließen für die Umgestaltung der Fachräume an den Schulen in diesem und im nächsten Jahr mehr als 530.000 Euro aus dem staatlichen Fördertopf nach Gehrden.

„Wir müssen laut sein, damit etwas passiert“, sagt Sybille Rohrlapper. Sie ist Leiterin der Kindertagesstätte Nedderntor. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen sowie den Kindern beteiligt sie sich an diesem Freitag an dem landesweiten Aktionstag für bessere Rahmenbedingungen in den Kindertagesstätten.

Ein Rübenbauer mit schwerem Gerät bei der Ernte.

Die Kirche als großer Verpächter von Ackerflächen will finanziell von einer Beihilfe profitieren, die Landwirte von der Europäischen Union (EU) erhalten. Als Zuckererzeuger bekommen sie einmalig einen finanziellen Ausgleich, wenn sie weniger Rüben anbauen.

Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.