Navigation:
Die 2. SoVD-Kreisvorsitzende Brigitte Meier (links) und die Ortsverbandsvorsitzende Ursula Bothe zeichnen Daniel Gentemann für 40 Jahre im Sozialverband aus.

Die Mitglieder des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) aus dem Ortsverband Barsinghausen haben ihren Vorstand einmütig im Amt bestätigt. Auf der Versammlung am Sonnabend wurden zudem mehrere treue Mitglieder geehrt.

Thomas Spieker (links) und Karl-Ludwig Zuther (rechts) von der CDU begrüßen den Gastredner, Staatssekretär Stefan Muhle, zum traditionellen Grünkohlessen.

Beim traditionellen Grünkohlessen des CDU-Ortsverbandes Gehrden-Nord hat Staatssekretär Stefan Muhle als Ehrengast im Sportheim des SV Northen-Lenthe über den Stand der Digitalisierung in Niedersachsen informiert.

Die Polizei hat in Gehrden eine Frau mit mehr als zwei Promille angehalten.

Eine 33-jährige Ronnenbergerin ist in Gehrden stark angetrunken in eine Verkehrskontrolle geraten. Bei der Frau wurde ein Alkoholgehalt von mehr als zwei Promille festgestellt.

Heinrich Warmbold (Mitte) zeichnet Wolfram Huter (von links), Berthold Koch, Gertud Koch und Kornelia Göbel für langjährige Mitgliedschaft aus.

Heinrich Warmbold bleibt Vorsitzender der Schützengesellschaft Ottomar von Reden. Er wurde einstimmig wiedergewählt und geht bei den Gehrdener Schützen bereits in sein zwölftes Amtsjahr.

Die Chemielehrer Kevin Stiewe (links) und Peter Weber helfen Julian (10) und weiteren angehenden Fünftklässlern bei kleinen Experimenten.

Am Matthias-Claudius-Gymnasium (MCG) haben auch jetzt wieder etliche angehende Fünftklässler und ihre Eltern den Tag der offenen Tür genutzt, um sich über die pädagogischen Angebote zu informieren. Das MCG punktete auch mit seinen renovierten Räumen und dem neuen Eingangsbereich.

Zeitnahe Umsetzung unwahrscheinlich: Für den Bau eines Dorfgemeinschaftsraumes neben dem Feuerwehrhaus und dem Kindergarten fehlen derzeit politische Mehrheiten und Rückhalt in der Dorfbevölkerung.

Ihren Antrag zum Bau eines multifunktionalen Dorfgemeinschaftsraumes haben SPD und Grüne im Ortsrat Lemmie wegen geringer Erfolgsaussichten enttäuscht zurück gezogen. Wegen Disharmonien im Ortsrat droht in Lemmie Stillstand.

Umstritten: Kanister mit einem glyphosathaltigen Mittel stehen in einem speziellen Lagerraum für Pflanzenschutzmittel. Die Gruppe Grüne/Linke fordern, dass das Mittel nicht mehr in der Landwirtschaft eingesetzt werden soll. 

Die Gruppe Grüne/Linke hat die Politiker der anderen Fraktion in Gehrden aufgefordert, einem Appell zuzustimmen, in dem die Landwirte aufgefordert werden, künftig auf das Pflanzenschutzmittel Glyphosat zu verzichten – ohne Erfolg.

Bürgermeister Cord Mittendorf (links) und Fachbereichsleiter Ralf Geide (rechts) mit dem neuen Senioren- und Behindertenbeauftragten Manfred Hennen.

Die Stadt Gehrden hat einen neuen Senioren- und Behindertenbeauftragten. Der 72-jährige Hennen kümmert sich künftig über die Belange.

Im Neubaugebiet Großes Neddernholz soll ein zentraler Platz entstehen mit Bouleanlage und Sitzplätzen.

Für das Neubaugebiet Großes Neddernholz in Gehrden ist nun die Freilandplanung vorgestellt worden. Demnach soll das Gebiet begrünt werden; außerdem wird ein Spielplatz und ein zentraler Platz mit Bouleanlage angelegt.

Fritzi Lorenz macht jungen Leuten Mut, sich in der Kirche zu engagieren.

Insgesamt 14 Jahre saß Fritzi Lorenz im Vorstand der Kapelle in Benthe. Nun macht sie Platz für eine neue Generation. Am 11. März stehen Neuwahlen an – Lorenz macht Kandidaten und Wahlberechtigten Mut, sich für ihre Gemeinde einzusetzen.

Neuer Mittelpunkt: Das Pausenforum (hier ein musikalischer Vortrag kurz nach der Fertigstellung)) kann seit Mitte Januar genutzt werden.

Die Sanierung des Matthias-Claudius-Gymnasium in Gehrden biegt auf die Zielgerade ein. Die Mensa soll im Sommer fertig sein; anschließend wird der Mittelbau West abgerissen und neu gebaut.

Die Fläche ist schon gefunden: Auf dem Bolzplatz am Rande des ehemaligen Festplatzes und in unmittelbarer Nachbarschaft der Oberschule soll die Grundschule Am Langen Feld errichtet werden.

Die beiden Gehrdener Grundschulen sollen so schnell wie möglich neu gebaut werden. Auch eine externe Auftragsvergabe soll von der Verwaltung geprüft werden. Vorrang hat aber zunächst die Grundschule Am Langen Feld.

1 2 3 4 ... 230
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.