Navigation:
Überall Gesichter: Die Ausstellung „Faces“ zeigt die Vielfalt der Physiognomie. 

Überall Gesichter: Die Ausstellung „Faces“ zeigt die Vielfalt der Physiognomie. 
© Foto: Holz

Garbsen

Unter Beobachtung: Bürgerausstellung „Faces“ im Kalle

Es ist schwer, sich unbeobachtet zu fühlen: Im Kulturhaus Kalle ist am Sonntag die zehnte Bürgerausstellung eröffnet worden. Die mehr als 150 Arbeiten bleiben dort bis Mitte Februar. 

Havelse.  Ein Gesicht ist immer in Bewegung, selbst im Schlaf. Kunst kann Gesichter einfrieren. 60 Hobbykünstler haben in den vergangenen Wochen versucht, solche Momente festzuhalten. Rekordbeteiligung. Mehr als 150 Arbeiten – Fotografien, Wachsbilder, Keramiken, Zeichnungen, Linolschnitte und mehr – sind bei der zehnten Bürgerausstellung im Kulturhaus Kalle bis Mitte Februar zu sehen.

„Das Niveau verändert sich“, sagt Suse Michel. Bei ihr und Martina Schramm laufen fast alle künstlerischen Kalle-Fäden zusammen. Michel ist von Beginn an dabei, kennt alle bisherigen Ausstellungen. „Es geht über das bloße Abbilden hinaus, die Arbeiten bekommen Tiefe und Ausdruck“, sagt sie anerkennend. Aus den anfangs untereinander unbekannten Hobbykünstlern ist eine Familie geworden. Für die zehnte Ausstellung gab es erstmals keine öffentliche Ausschreibung. Michel hat alle Künstler aus dem Kreis bisheriger Teilnehmer rekrutieren können – per E-Mail. „Und jeder gibt sich wie verrückt Mühe.“ 

Die Vernissage war eingebettet in den Kalle-Tag. Ein Tag der offenen Tür fast aller im Kulturhaus tätigen Initiativen. Pia Hautmann-Scheer stellte das neue Playback-Theater vor. Musikschüler gaben Konzerte, der Nabu war dabei, in den Werkstätten arbeiteten Bastelfans, und an den schwarz-weißen Brettern setzten die Schachfreunde ihre Züge. Das ganze Angebot zu erleben, brauchte schon einen ganzen Kalle-Tag. 

Von Markus Holz


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h