Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannter entsorgt Schlachtabfälle in Feldmark
Region Garbsen Nachrichten Unbekannter entsorgt Schlachtabfälle in Feldmark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 20.12.2017
Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. Quelle: Jan Woitas/dpa (Symbolbild)
Stelingen

 Beim Gassigehen haben Spaziergänger am Mittwochmorgen in der Feldmark bei Stelingen illegal entsorgte Schlachtabfälle gefunden. Nach Einschätzung von Michael Feige von der Polizeistation in Berenbostel handelt es sich dabei um die Überreste von Kaninchen. Das hat er sich bei einem Termin vor Ort von einem Jäger bestätigen lassen.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Abfallgesetz. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (05131) 465900 mit der Polizei in Berenbostel in Verbindung zu setzen.  

Nach Feiges Einschätzung gibt es im aktuellen Fall keinen Zusammenhang mit Vorfällen der vergangenen Wochen. Hundehalter hatten mehrfach strangulierte Hauskaninchen und Zuchtmäuse in der Nähe gefunden. Die Tiere waren qualvoll verendet. Die Polizei in Berenbostel ermittelt.

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die irische Band Goitse gibt im Januar ein Konzert in der Barockkirche Schloß Ricklingen. Die Musik des Ensembles umfasst eigene Kompositionen mit alten irischen Klängen auf Englisch und Gälisch.

03.01.2018

In unseren beiden Sonderbeilagen „Hier sind wir zu Hause“ haben wir mit unserem Gewinnspiel Leser zu Gewinnern gemacht.  Verlost wurden unter anderem Kinogutscheine und Probefahrten. Das sind die Gewinner.

23.12.2017

Die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr in Osterwald Oberende ist gerettet. Nachdem ein Einbrecher ihr Sparschwein zerbrochen und geleert hatte, haben sich viele Spender gemeldet und Hilfe zugesagt. 

20.12.2017