Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt sucht drei Schiedsleute
Region Garbsen Nachrichten Stadt sucht drei Schiedsleute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.06.2018
Recht wird vor Gericht gesprochen. Schiedsleute dagegen sollen versuchen, Gerichte zu entlasten und vor einem Prozess einen Vergleich zwischen Streitenden zu finden. Quelle: picture-alliance/ dpa
Garbsen

Im Herbst 2018 sind drei Schiedsämter für die Bereiche Altgarbsen, Auf der Horst, Havelse und Garbsen-Mitte, für Berenbostel und Stelingen sowie für Frielingen, Meyenfeld und Schloß Ricklingen neu zu besetzen. Das Amt ist ein auf Zeit ausgeübtes Ehrenamt. Schiedsleute übernehmen die Aufgabe, zwischen den streitenden Parteien zu schlichten. Schiedspersonen entscheiden nicht. Sie haben das Ziel, einen Vergleich zu erreichen. Schiedsleute müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.

Bewerben kann sich jeder, der das 30. Lebensjahr vollendet hat, im Bezirk des Schiedsamtes wohnt und nicht unter Betreuung steht. Die Schiedsperson wird vom Rat der Stadt für fünf Jahre gewählt. Weitere Informationen zum Schiedsamt finden Interessierte im Internet unter www.schiedsamt.de und www.bds-hannover-bueckeburg.de. Wer Interesse hat, kann sich bis zum 22. Juni formlos per E-Mail an oliver.mueller@garbsen.de bewerben. Ansprechpartner ist die Ordnungsabteilung der Stadtverwaltung, Telefon (05131) 707547.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kennen Sie das historische Garbsen? Wir haben in den Foto-Archiven gesucht und uns auf eine historische Entdeckungstour begeben. Heute: Schützenfest in Havelse und Marienwerder.

12.06.2018

Der hannoversche Massenmörder Fritz Haarmann kehrt zurück aus dem Jenseits: Filmemacher Andreas Barthel bereitet einen modernen Gruselstreifen vor. Der Film „Warte, warte nur ein Weilchen“ soll 2019 ins Kino kommen.

15.06.2018

Mit vielen Veranstaltungen will die Gemeinde St. Raphael der biblischen Geschichte von Tobit eine neue Aktualität geben. Die Tobitwoche beginnt am 14. Juni mit einem Festgottesdienst und geht bis zum 24. Juni.

15.06.2018