Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten So schön ist der erste Schnee in Garbsen
Region Garbsen Nachrichten So schön ist der erste Schnee in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.12.2017
Erste Rodelpartie am Stelinger Wiesenhang: Weil's nicht rutscht, muss Papa ziehen. Quelle: Markus Holz
Stelingen

 Im Wald auf dem Schacht liegt ein Geheimtipp – nicht für Stelingen, die Kinder aus dem Pferdedorf kennen natürlich ihre Rodelbahn. Aber für den Rest der Garbsener Kinder ist es einer. Auf einer Wiese zwischen dem Friedhof Berenbostel und der Ortsgrenze Stelingen liegt Garbsens längste Rodelbahn. Sie ist nicht offiziell, und es gibt sie auch nur, weil der Landwirt es erlaubt. Jedes Jahr macht er freundlich das Gatter für die Kinder auf. Aber am Sonntag war vermutlich selbst er überrascht von der weißen Pracht. Das Tor war noch geschlossen, als die ersten Väter und Mütter auf ihren Berg zogen.

Nicht der beste Rodelschnee

Es war nicht wirklich der beste Rodelschnee. Nass war er und schwer. Weil er nicht auf gefrorenen Boden gefallen ist, lag unterm Schnee der zähe Matsch der Wiese. Wehe dem Papa, der auf diesem Hang Schlitten ziehen muss. Einige taten es trotzdem ihren Kindern zuliebe. Wie sauber die Zug-Väter und die Kinder nach Hause gekommen sind, dürfte angesichts der ersten Flocken nun wirklich keine Rolle gespielt haben.  

Sie haben auch die ersten Flocken oder den ersten Schneemann fotografiert? Wir freuen uns über Ihre Winterbilder an garbsen@haz.de oder auf unserer Facebookseite HAZ Garbsen.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Adventskonzert am Johannes-Kepler-Gymnasium war für jeden Geschmack etwas dabei. In verschiedenen Konstellationen präsentierten die Schüler Stücke von Jingle Bells über Filmmusik bis zu Pop von Depeche Mode.

03.12.2017

Die Zerbrechlichkeit der Natur steht im Fokus der ersten Einzelausstellung von Bernd Riedel in der Garbsener Galerie Hesse. „Kontinuum“ hat der ehemalige Garbsener Lokalredakteur die Schau genannt. Am Sonnabend wurde die Ausstellung eröffnet.

06.12.2017

Gleich zwei Mal haben Unbekannte am Freitag versucht, in Wohnungen in Havelse einzubrechen. In einem Fall blieb es bei einem Versuch, beim zweiten Einbruch wurden Schmuck und Bargeld gestohlen.

03.12.2017