Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schüler des GSG gestalten ein buntes Bühnenprogramm
Region Garbsen Nachrichten Schüler des GSG gestalten ein buntes Bühnenprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.12.2017
Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gestalten ein buntes Bühnenprogramm für das internationale Kinderfest. Quelle: Linda Tonn
Anzeige
Berenbostel

 Von Beginn an lag Magie in der Luft als große Seifenblasen über die Bühne zogen, sich Weihnachtsmänner zu menschlichen Pyramiden stapelten und ein Zauberer zarte Papierschnipsel schneien ließ. Zum dritten Mal hatte der Integrationsbeirat der Stadt in Kooperation mit einer Garbsener Schule zum internationalen Kinderfest eingeladen und in der vollbesetzten Aula gaben die Schüler des Geschwister-Scholl Gymnasiums die weihnachtliche Botschaft durch Musik, Schauspiel, Artistik und Zauberei an die vielen Flüchtlingsfamilien weiter. 

Schüler verteilen Geschenke

„Die Schüler freuen sich, in diesem Jahr das Programm für das Kinderfest gestalten zu dürfen“, sagte Schulleiter Volker Herholt. Zu Plätzchen, Nüssen und Äpfeln verfolgten die Gäste gespannt die engagierten Auftritte von Stage Band, Chorklasse, Artisten und kleinen Schülergruppen. Die roten Mützen und Engelsflügel kamen nicht nur auf der Bühne zum Einsatz: Am Ende schwirrten die Schüler als kleine Weihnachtsmänner und Engelchen durch den Saal, um den Flüchtlingskindern ihre selbst gestalteten Geschenke zu überreichen. 

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgermeister Christian Grahl hat sich am Mittwochvormittag bei der Polizei und den Johannitern in Garbsen vorab für deren Einsatz an den Feiertagen bedankt. Deren Mitarbeiter haben im Alltag immer häufiger mit aggressiven Menschen zu tun.

23.12.2017

Die IGS Garbsen hat erneut die Auszeichnung als sportfreundliche Schule bekommen. Es ist bereits das dritte Mal in 16 Jahren – daher gilt das Siegel jetzt für unbegrenzte Zeit. 

23.12.2017

Spaziergänger haben am Mittwochmorgen Überreste von geschlachteten Kaninchen in der Feldmark bei Stelingen gefunden. Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Abfallgesetz und sucht Zeugen.

23.12.2017
Anzeige