Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diese Garbsenerin will Miss Niedersachsen werden
Region Garbsen Nachrichten Diese Garbsenerin will Miss Niedersachsen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.01.2019
Sandra Leopold aus Garbsen möchte Miss Niedersachsen werden. Quelle: Privat
Altgarbsen

Zum Glück kann sie ihre Schuhe selbst mitbringen: „Ich trage Größe 34/35. Die werden sie wohl nicht vorrätig haben“, sagt Sandra Leopold aus Altgarbsen. Am Sonnabend wird die 26-Jährige in der Ernst-August-Galerie in Hannover über den Laufsteg stolzieren, lächeln, ein weinrotes Abendkleid präsentieren – alles mit dem Ziel am Ende des Tages den Titel Miss Niedersachsen 2019 zu tragen. Erfahrungen mit Miss-Wahlen hat die 1,56 Meter große Heilerziehungspflegerin bereits gesammelt, wenn auch ein wenig unfreiwillig, wie sie erzählt. „Mein Freund hatte die Idee, dass ich mich doch bei der Wahl zur Miss-NP bewerben könnte“, erzählt sie. Das war im Juli 2018. Prompt landete sie auf dem dritten Platz, es folgte der zweite Platz bei der Wahl zur Miss Herbst in Altwarmbüchen. Und jetzt der erste Platz? „Ich würde ausflippen“, sagt Leopold einen Tag vor der Wahl. Man wünsche es sich sehr: „Das wäre dann auch der Beweis, dass es auch kleine Menschen schaffen können.“

Ein dritter Platz sei für sie aber auch schon ein toller Erfolg, sagt sie. So wirklich vorbereiten auf die Wahl könne man sich nicht. „Ich weiß nur, dass wir in einem Durchgang Abendmode präsentieren, in einem zweiten Durchgang Sommermode. Und dann müssen wir uns kurz vorstellen.“ Das rote Abendkleid und der weiße Jumpsuit liegen in Altgarbsen schon bereit. Das Make-up macht sie am Sonnabendmorgen selbst. Jetzt muss nur noch am Text gefeilt werden. „Man muss sich gut präsentieren“, sagt Leopold. Deshalb habe sie sich genau überlegt, was sie sagen will. „Und ich möchte mich auch ungern versprechen.“ Unterstützung bei der Wahl bekommt die 26-Jährige von ihrem Freund und einer Freundin: „Ich bin gespannt und lass mich überraschen.“

Garbsenerinnen mit Schönheitskrone

Sie haben es schon geschafft: Mehrere Garbsenerinnen haben eine Miss-Wahl gewonnen. Sophie Imelmann aus Stelingen gewann 2016 die Wahl zur Miss Niedersachsen. Gegen zehn Konkurrentinnen setzte sie sich in der Ernst-August-Galerie durch. Der Titel Miss Niedersachsen bescherte der Stelingerin Geschenke, Auftritte und Reisen. Im Februar 2016 kämpfte die damals 19-Jährige im Europapark in Rust um den Titel der Miss Germany. Fürs Treppchen reichte es nicht, die Stelingerin kam aber unter die ersten acht Platzierten. Heute steht sie für die Serie „Köln 50667“ auf RTL II vor der Kamera. 2008 ging es für eine Schülerin aus Garbsen um den großen Titel. Die damals 18-jährige Kim-Valerie Voigt ist mittlerweile verheiratet und heißt nun Elixmann. Sie wurde zur Miss Norddeutschland gekürt und konnte somit an der Miss-Germany-Wahl teilnehmen. Gegen 21 Konkurrentinnen aus ganz Deutschland musste sich die Schülerin beweisen – und hat es geschafft. Die Garbsenerin wurde Miss Germany 2008. Heute ist sie Unternehmerin und Mutter. Bei der Wahl zur Miss Deutschland 2012 landete Mareike Kiel aus Garbsen auf Platz zwei. lea

Wenn sie nicht um die Schönheitskrone wetteifert, arbeitet Leopold, die im Fernstudium soziale Arbeit studiert, in Barsinghausen in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen. Sie geht ins Fitnessstudio, trifft Freunde, „und manchmal mag ich es auch einfach auf dem Sofa ein Buch zu lesen“. Garbsen ist für die Heilerziehungspflegerin ihre Heimat: „Mein Lieblingsplatz ist ein kleiner Teich an einem Feldweg in Altgarbsen. Da kann ich entspannen.“

Es gibt bereits eine Miss Niedersachsen und sogar eine Miss Germany aus Garbsen. „Vielleicht bringt es mir Glück, wer weiß“, sagt Leopold und lacht.

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Garbsen bietet im Frühjahr einen Grundkurs für künftige Jugendgruppenleiter an und nimmt dafür ab sofort Anmeldungen entgegen. Teilnehmer müssen mindestens 15 Jahre alt sein.

11.01.2019

Gebrauchte Kinderkleidung können Eltern am 16. Februar bei einem Secondhand-Basar in der Grundschule Osterwald kaufen und verkaufen. Anmeldungen für die Liste werden nur am 28. Januar entgegengenommen.

10.01.2019
Nachrichten Unsere Veranstaltungstipps - Das ist am Wochenende in Garbsen los

Der Kulturverein zeigt das Theaterstück „Die unsichtbare Hand“, Tauschbörse für Briefmarken und Münzen, Neujahrsempfang der Silvanus-Gemeinde. Das und mehr ist am Wochenende in Garbsen los.

11.01.2019