Navigation:
Staubsauger kaputt? Auch so etwas können Ehrenamtliche im Repair Café Garbsen manchmal schnell in Ordnung bringen.

Staubsauger kaputt? Auch so etwas können Ehrenamtliche im Repair Café Garbsen manchmal schnell in Ordnung bringen.
© Romo (Archiv)

Garbsen

Repair Café öffnet am 12. Dezember

Knarrt der Stuhl? Tickt die Uhr nicht mehr? Verbrennt der Toast im Toaster? Ehrenamtliche im Repair Café sehen sich solche Sachen am 12. Dezember gerne an. 

Auf der Horst.  Das Repair Café in der Begegnungsstätte am Hérouville-St.-Clair-Platz hat am Dienstag, 12. Dezember, von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Ehrenamtliche Reparateure für Fahrräder, Computer und Elektrokleingeräte sowie Expertinnen zum Ausbessern kleiner Näharbeiten stehen zur Verfügung. 

Die Nutzung der Dienste ist kostenlos, eine Spende für die Reparaturhilfe sowie Speisen und Getränke ist nach eigenem Ermessen erwünscht. Für die Wartezeit oder um mit anderen ins Gespräch zu kommen, bietet das Café-Team Getränke und kleine Snacks an. Fragen beantwortet Renate Premke von der Freiwilligen-Agentur Garbsen unter Telefon (05131) 51328 sowie nach einer E-Mail an r.s.premke@htp-tel.de.

Von Markus Holz


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h