Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Magisches Premieren-Dinner im Restaurant Körber 
Region Garbsen Nachrichten Magisches Premieren-Dinner im Restaurant Körber 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 27.12.2017
Zauberer Charlie Martin ist Premierengast beim Hokus-Pokus-Dinner im Restaurant Körber. Quelle: world of dinner
Osterwald

 Hokus Pokus klingt ein wenig klischeehaft, aber so ist es gewollt. Es wird  zauberhaft, geradzu magisch, wenn Charlie Martin zum Dinner Teller verschwinden lässt. „Hokus Pokus, Fidibus, dreimal weißer Kater“ sagt Martin zwar auch, wenn er Tücher weg- und Bälle herzaubert. Martin bedient jedes Klischee der Zauberei – nur um charmant damit zu brechen. Faszinierend werden die altbekannten Tricks, weil Martin sie – anders als seit vielen Jahren bei Roncalli oder auf Kreuzfahrtschiffen – nicht auf der großen Bühne inszeniert, sondern mitten im Publikum. Die Hände der Gäste werden zum Instrument der Magie – und jeder wird sich fragen: Wie macht der Charlie das nur? 

Das Zauber-Dinner am Freitag, 12. Januar, ab 19 Uhr ist ein Versuchsballon bei den Gastgebern Jan Richard und Stefanie Arnecke im Körber-Saal. Ein zweiter Test wird eine Abba-Dinnershow im Oktober. Das Körber-Team serviert im Januar ein Drei-Gänge-Wintermenü plus Aperitif. In der Karte stehen Grünkohlsalat mit geräuchertem Forellenfilet, Lammkottelets mit kleingehexten Karotten und aus dem Weckglas gezauberter Schokoladenkuchen.

Karten kosten 69 Euro, Getränke gehen extra. Es wird keine Abendkasse geben, weil die Küche nur so viele Menüs vorbereitet, wie vorab Karten verkauft sind. Mehr Informationen und Ticketkauf im Körber (Betriebsferien vom 1. bis 5. Januar), bei bekannten Vorverkaufsstellen, per Telefon unter (0201) 201201 und im Internet auf www.worldofdinner.de/hokus-pokus-dinner.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es sind nur noch wenige Stunden bis zum Jahresende. Die Stunden seit Jahresanfang waren randvoll mit Geschichten, Ereignissen und Erlebnissen, die die Auestadt beschäftigt haben – dies ist unser kleiner Rückblick.

30.12.2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende – und es ist viel passiert in den vergangenen Monaten in Garbsen. Wir werfen einen Blick zurück und zeigen Ihnen noch einmal die spannendsten Themen – von Bäderfrieden bis zu Bordell-Protesten.

30.12.2017

Durch die Weihnachtsfeiertage am Montag und Dienstag haben sich die Abholzeiten für gelbe Säcke und Restmüll in Garbsen verschoben. Die Entsorger Aha und Remondis holen die Touren nach. Die Zeiten im Überblick.

30.12.2017