Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wohnungsgenossenschaften helfen Kita St. Raphael
Region Garbsen Nachrichten Wohnungsgenossenschaften helfen Kita St. Raphael
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 07.12.2017
Adventliches Basteln: Ältere Mieter aus den Objekten der Heimatwerk Hannover verzieren im Gemeindesaal von St. Raphael Keksdosen. Quelle: Heimatwerk Hannover
Anzeige
Auf der Horst

 Großer Beifall für viele kleine Sänger: Mehr als 100 Senioren haben 56 Kindern der Kita St. Raphael Applaus spendiert für deren weihnachtlichen Auftritt im Gemeindesaal von St. Raphael. Der Anlass: Jedes Jahr zum Beginn der Adventszeit feiert das Heimatwerk mit etwa einhundert älteren Mietern aus der Region Hannover im Gemeindesaal von St. Raphael Advent. Bei Kaffee und Kuchen haben die Gäste Gelegenheit zum Basteln, Singen und Tanzen. Die Kita-Kinder setzten mit ihren Liedern den musikalisch stimmungsvollen Rahmen.

Der Verein Wohnungsgenossenschaften Hannover und Region, dem auch die Wohnungsgenossenschaft Heimatwerk Hannover angehört, hat die Aufgabe, für das Leben in einer der genossenschaftlichen Wohnanlage zu werben. In diesem Jahr tut er es mit Spenden an gemeinnützige Organisationen in der Region Hannover. 500 Euro für neue Spielsachen und Lernmaterial liegen jetzt auf dem Konto der Kita. Die Tagesstätte am Mirahof feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

Die Kita-Kinder von St. Raphael nehmen die Spende für Spielsachen und Lernmaterial entgegen. Quelle: Heimatwerk Hannover

 

 Die Genossenschaft Heimatwerk Hannover hat derzeit rund 3000 Mitglieder. 13 Mitarbeiter bewirtschaften rund 1500 Mietwohnungen in Garbsen, Barsinghausen, Harsum, Laatzen, Altwarmbüchen und Lehrte. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.heimatwerk.de.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alle Lieblingskekse selber backen? Das ist ja Weihnachtsstress pur. Warum nicht tauschen, denkt Constanze Buch und richtet auf Homeyers Hof die erste Kekstauschbörse aus.

07.12.2017

Die Bewohnerin eines Hauses an der Straße Auf der Horst hat am Mittwoch zwei Männer in ihrem Haus überrascht. Die Einbrecher flohen durch ein eingeschlagenes Fenster.

07.12.2017

Afrika, Indien und Skandinavien – eine Garbsener Kochgruppe trifft sich alle paar Monate, um Gerichte aus der ganzen Welt zuzubereiten. Schnippeln, rühren und essen schafft neue Freundschaften.

06.12.2017
Anzeige