Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Garbsener können sich an Ausstellung beteiligen
Region Garbsen Nachrichten Garbsener können sich an Ausstellung beteiligen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 16.01.2018
Die zehnte Bürgerausstellung im Kulturhaus Kalle im November 2017 stand unter dem Motto "Faces-Gesichter" bestückt. Quelle: Markus Holz (Archiv)
Anzeige
Havelse

  Das Thema für die elfte Bürgerausstellung im Havelser Kulturhaus Kalle steht fest. Unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ sind alle Garbsener eingeladen, sich mit maximal drei abstrakten oder gegenständlichen Bildern, Fotos, Collagen oder Objekten aus unterschiedlichen Materialien an dieser Ausstellung zu beteiligen.

Die Eröffnung der Schau am Sonntag, 4. März, um 17 Uhr im Konzertsaal des Kalle wird musikalisch begleitet. Anschließend können die Besucher durch die Ausstellung bummeln. Im Café Kalle stehen Kaffee und Kuchen für die Gäste bereit.  Wer Kunstwerke beisteuern möchte, sollte sich bis Dienstag, 13. Februar, anmelden.

Verbindung zwischen Musik und Kunst

„Die Verbindung zwischen Musik und Kunst ist naheliegend“, sagt Organisatorin Susanne Michel vom Kalle-Team. Farbgestalter sprechen von Farbtönen, Musiker von Klangfarben. Es gibt die Harmonie der Töne ebenso wie die der Farben. Es gibt Farbskalen genauso wie Notenskalen: Die Welt der Farben scheint eng verbunden mit der Welt der Töne und der Musik.

Auch im Kulturhaus Kalle verbindet sich seit seiner Eröffnung 2012 die Welt der Töne mit der Welt der Farben,  denn dort werden unter anderem Konzerte und Musikunterricht geboten sowie Kunstkurse und Ausstellungen. 

Weitere Informationen zur Bürgerausstellung gibt Susanne Michel unter Telefon (0 15 75) 7 99 22 11 sowie nach einer E-Mail an toepfersuse@googlemail.com

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stehende Ovationen für ein unumstrittenes Vorbild: Herbert Pannwitz ist am Freitagabend nach Siegfried Döbbecke und Roland Schumüller zum dritten Stelinger Ehrenortsbrandmeister ernannt worden.  

16.01.2018

Bevor Deirdre Carstensen und Gallus Schechner Ende Januar bei Jugend musiziert antreten, präsentieren sie ihr Programm vorab bei einem Konzert am Freitag, 19. Januar, im Kulturhaus Kalle. Dazu lädt die Musik- und Kunstschule ein.

17.01.2018

Am Donnerstag hat das Café Kalle sein fünfjähriges Bestehen gefeiert. Sozialdezernentin Iris Metge lobte das Engagement des zehnköpfigen Teams, das in den vergangenen Jahren mehr als 6000 Gäste begrüßt und bewirtet hat.

17.01.2018
Anzeige