Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Künstlerin lädt zum Malen in ihr Atelier ein
Region Garbsen Nachrichten Künstlerin lädt zum Malen in ihr Atelier ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 12.08.2018
Künstlerin Gabriele Rinkleff lädt zum Malen und Zeichnen in das Atelier GRi ein. Quelle: Nadine Hunkert (Archiv)
Meyenfeld

Künstlerin Gabriele Rinkleff hat das neue Kursprogramm für ihr Atelier in Meyenfeld vorgestellt. Die Angebote im Herbst mit Kursen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche beginnen Ende August im Atelier GRi, Leistlinger Straße 24. Aquarellmalen für Erwachsene beschäftigt sich am Dienstag, 4. September und 16. Oktober, von 15 bis 17 Uhr mit dem Thema Stillleben. Zum Abschluss steht am Dienstag, 24. November, ein Wunschthema im Programm.

Freies Malen ab drei Personen

Freies Malen bietet Künstlerin Gabriele Rinkleff für Gruppen ab drei Personen nach Vereinbarung an. Die Kursgebühren betragen jeweils 10 Euro pro Stunde. Jugendliche ab zwölf Jahren können am Freitag, 7. September, 2. November und 30. November jeweils von 16 bis 18 Uhr, in Rinkleffs Atelier zeichnen. Die Kursgebühren betragen 5 Euro pro Stunde.

Für Kinder von sechs bis elf Jahren steht am Donnerstag, 30. August, spachteln mit Acryl auf Leinwand zum Thema Katzen im Programm. „Der Baum in den vier Jahreszeiten“ lautet das Thema am Donnerstag, 25. Oktober. Dabei geht es um Drucken auf Tonkarton. „Das Muster in der Kunst – Papas Krawattensammlung“ heißt es am Donnerstag, 22. November. Alle Kurse dauern von 16 bis 18 Uhr und kosten 10 Euro inklusive Material.

Anmeldungen für die Kurse sind unter Telefon (05131) 2855 oder per E-Mail an rinkleff@htp-tel.de möglich. Für Sonntag, 18. November, lädt Rinkleff von 15 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in das Atelier GRi ein.

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Garbsen steht am 19. August ganz im Zeichen der Reihe Kultour. Und ob Kleinkunst, Comedy, Musik oder Ausstellungen: An acht Orten präsentiert die Stadt zahlreiche lokale und überregionale Künstler.

15.08.2018

Es ist eine gewagte Kombination: Beim Konzert des Duos D’Arragon in der Dorfkirche Altgarbsen treffen Trompete und Orgel aufeinander. Die Musiker spielen Werke von Bach, Mozart und moderne Improvisationen.

15.08.2018

Es ist eine Tradition des Schützenvereins Döteberg: Die Könige erfahren erst von ihrem Glück, wenn die Scheiben bei ihnen am Haus angebracht werden. Dazu marschieren Schützen und Gäste durch den Ort.

15.08.2018