Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vor der Party ist ganz Meyenfeld geschmückt
Region Garbsen Nachrichten Vor der Party ist ganz Meyenfeld geschmückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 01.09.2018
Ein Bett im Kornfeld: Auch so kann ein mobiler Garten aussehen. Quelle: Jutta Grätz
Meyenfeld

Wer dieser Tage durch Meyenfeld fährt, bekommt einfach gute Laune. Überall am am Straßenrand sind kreativ gestaltete mobile Gärten mit bunten Blumen zu sehen. Die einen haben ein Bett bepflanzt, andere gleich ein ganzes Auto. Das gemeinsame Schmücken des Ortes steigert die Vorfreude: Unter dem Motto „750+10“ lädt die Meyenfelder Dorfrunde für Sonnabend, 1. September, zum großen Dorffest ein. Die Organisatoren versprechen Spiel, Nervenkitzel und Comedy bei einem bunten Programm für die ganze Familie. Zur Party im Festzelt spielt ab 20 Uhr die Band Überfällig. Einlass ist ab 19 Uhr. Nur noch wenige Karten sind in der Kindertagesstätte erhältlich.

Ab 14 Uhr öffnet der Festplatz an der Leistlinger Straße mit dem Kunsthandwerker- und Bauernmarkt. Imker, Schmied, Messerschleifer und Bürstenmacher bieten Ware aus traditionellem Handwerk an. Außerdem gibt es Textiles – genäht, gestrickt und gefilzt. Papierarbeiten, Stoffmalerei, Funkelndes, Keramiken und Holzdekorationen vervollständigen das Angebot.

Auch kulinarisch können sich die Besucher verwöhnen lassen. Sie haben die Auswahl zwischen Puffern und Flammkuchen, Eis und Quarkbällchen. Auch ein riesiges Kuchenbüfett wird aufgebaut. Biokäse, Senf, Chutneys und süße Drops dürfen probiert werden. Die erste Ernte von Kürbissen erwartet die Gäste. Spiele, Sport und Spannung versprechen der Clown, der Zauberer und die Artisten.

Die Meyenfelder werden gebeten, die angemeldeten Kuchen ab 13.30 Uhr im Festzelt abzugeben.

Die mobilen Gärten bleiben noch bis zum Dorffest bestehen. Quelle: Jutta Grätz

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Stadtarchiv Garbsen bemüht sich um die Konservierung alter Dokumente. Sie müssen entsäuert werden, damit sie nicht zerfallen. Die Ausstellung „Papier ist nicht geduldig“ beschäftigt sich mit dem Thema.

29.08.2018

30 Hort-Kinder der Grundschule Havelse verbringen einen Teil ihrer Freizeit täglich in grünen Containern. Die Politiker des Sozialausschusses haben erfahren, dass der Betrieb fast reibungslos läuft.

29.08.2018

Die Stadt und viele Akteure aus dem Stadtteil richten am Sonnabend, 1. September, das Nachbarschaftsfest am Kronsberg aus. Gefeiert wird von 14 bis 17 Uhr am Franziskus-Platz am Slevogtweg.

28.08.2018