Navigation:
Die Singer-Songwriter Carlini, Dodo Leo und Martin waren früher solo unterwegs, heute spielen sie als unterhaltsames Trio.

Die Singer-Songwriter Carlini, Dodo Leo und Martin waren früher solo unterwegs, heute spielen sie als unterhaltsames Trio.
© Privat

Unser Veranstaltungstipp

Carlini, Dodo Leo und Martin zu Gast im Kalle

Das Trio Carlini, Dodo Leo und Martin tritt am Sonnabend, 13. Januar, im Kulturhaus Kalle auf. Die Musiker versprechen „verwegene Unterhaltung mit Saiteninstrumenten, Perkussion und Gesang“.

Havelse.  Die Band habe „einen Moment nicht aufgepasst“ und schon sei alles außer Kontrolle geraten. So beschreibt das Musik-Trio Carlini, Dodo Leo und Martin seine Gründung im Januar 2015. Die drei Vollblutmusiker sind eigentlich solo als Singer/Songwriter unterwegs und taten sich vor drei Jahren für ein gemeinsames Konzert zusammen. Damals noch unter dem Namen Frosty, Pils und Trash. Das Konzert lief so gut, dass sie seither zwei Alben produzierten und durch Deutschland und Tschechien tourten. Ihr Debütalbum „A Night at the Club“ erschien im März 2016.

Musiker bringen viel Erfarung mit

Das „dreiköpfige Gesangsschwadronat“ wie sich die Band auf ihrer Website selber bezeichnet, besteht aus Marino Carlini, Dodo Leo und Thomas Martin. Marino Carlini ist ein hannoverscher Rockmusiker und ist seit 1994 im Musikbereich tätig. Er veröffentlichte bisher fünf Soloalben. Der ursprünglich aus Zürich kommende Dodo Leo hat italienische Wurzeln und lebt ebenfalls in Hannover. Er ist Musiker, Komponist und Textautor, Zudem ist Dodo Leo Dozent für die LAG Jazz Niedersachsen und das Musikzentrum Hannover. Thomas Martin ist Mitglied in der Band Cissy Strut, die eine Mischung aus Funk, Blues und Soul spielt.

Jede Menge Instrumente im Gepäck

Im Dezember veröffentlichte das Trio den zweiten Teil seiner Tour-Dokumentation. „Wir haben dort Antworten auf die großen Fragen des Lebens“, schreibt die Band augenzwinkernd. Das neueste Video des Trios heißt „Midnight Rain“ und wurde auf der Corretto-Tour 2017 aufgenommen. Akustische und E-Gitarren, Bass, Cajon, Banjo, Sanifario, Mundharmonika und Perkussions begleiten die eigens komponierten Lieder aus den Bereichen Rock, Pop, Soul, Blues und Folk.

 Info: Das Konzert beginnt am Sonnabend, 13. Januar, um 19.30 Uhr im Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3 bis 5 in Havelse. Karten sind für 10 Euro an der Abendkasse erhältlich. Plätze können bereits im Vorfeld bei der Musik- und Kunstschule Garbsen unter Telefon (05131) 707262 reserviert werden.

Von Katharina Hemmer


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h