Navigation:
So könnte eine Fahrradverleih-Station aussehen.

So könnte eine Fahrradverleih-Station aussehen.
© dpa (Symbolbild)

Garbsen

CDU fordert Fahrradverleih für Studenten

Die CDU/FDP-Gruppe im Garbsener Rat hat eine Idee von Studenten aufgenommen: das sogenannte Bike-Sharing. Mit den Leihfahrrädern sollen die jungen Leute rund um den Campus mobil unterwegs sein.

Garbsen-Mitte.  Ab dem Herbst 2019 bevölkern Tausende Studenten den Campus Maschinenbau – und damit hoffentlich auch Garbsen. Und wie sind die jungen Leute künftig am liebsten und kostengünstig in der Stadt unterwegs? Natürlich mit dem Fahrrad. Das hat eine Delegation von Studenten jüngst bei einem vom Freundeskreis Garbsen organisierten Gespräch mit Vertretern der CDU/FDP-Gruppe im Rat berichtet.

Bei dieser Gelegenheit haben die Studenten auch gleich gefragt, ob in Garbsen nicht das sogenannte Bike-Sharing möglich wäre. Das ist ein öffentliches Fahrradverleihsystem, bei dem die Räder an einer Station ausgeliehen und an einer anderen wieder abgestellt werden können.

Diese Idee haben die Politiker jetzt aufgegriffen und als Antrag an die Verwaltung formuliert. Die soll gemeinsam mit der Leibniz Universität Partner suchen, die ein solches System in Garbsen einführen wollen. Mögliche Leihstationen könnten am Campus selbst, an der Stadtbahnhaltestelle am Friedhof Auf der Horst und am Rathausplatz aufgestellt werden, heißt es in dem Antrag. 

Von Gerko Naumann


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h