Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Weihnachtsmarkt wieder auf Ebelingshof
Region Burgwedel Nachrichten Weihnachtsmarkt wieder auf Ebelingshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 29.08.2018
Auch die Hausherren des Ebelingshofs waren 2017 mit ihrem Stand unter der großen Schauer im Trockenen. Quelle: Lauber (Archiv)
Wettmar

Offenbar kann die Vorfreude auf Wettmars Weihnachtsmarkt nicht früh genug beginnen: Dass es am ersten Adventssonntag steigen wird, hat jetzt gut drei Monate vor dem Ereignis das Organisationsteam vermeldet, das sich nach eigener Verlautbarung „trotz einiger Anlaufschwierigkeiten“ zusammen gefunden hat. Regina Knips vom Ebelingshof, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmer (IWU), Andreas Genske, sowie Ortsratsmitglied und Vize-Ortsbürgermeister Michael Kranz ziehen an einem Strang.

Am 2. Dezember soll der Markt im vorweihnachtlichen Ambiente auf dem Ebelingshof stattfinden – gegenüber seinen Vorgängern mit verlängerter Öffnungszeit von 12 bis 18 Uhr. Dass Besucher bereits zur Mittagszeit über den Weihnachtsmarkt schlendern können, werde werde sicher gut ankommen, vermutet das Orga-Team. Bisher ging es immer erst am Sonntagnachmittag los.

Vereine und Aussteller, die sich oder ihre Produkte präsentieren wollen, können sich per E-Mail über hof.knips@htp-tel.de oder andreas.genske@gmx.de anmelden. Freie Plätze sind noch vorhanden.

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon mal ausprobiert? Das Lastenfahrrad „Hannah“ macht in Großburgwedel und kann im September und Oktober kostenlos gebucht werden.

29.08.2018

Taumelnde, torkelnde und tote Amseln sind in den letzten Wochen vermehrt dem Nabu Burgwedel und Isernhagen gemeldet worden. Steckt der tropische Usutu-Virus dahinter?

01.09.2018

Hunderte bewunderten beim Wettmarer Sommerspaziergang die Arbeiten von 60 Künstlern und Kunsthandwerkern. Ganz nebenbei kamen 2000 Euro für die Gartenkonzerte und die Seniorenhilfe zusammen.

29.08.2018