Navigation:
Bauhofleiter Martin Riessler hat am Freitagmorgen am Lahberg diese Tafel in einen Berg mit illegal entsorgtem Laub gespießt.

Bauhofleiter Martin Riessler hat am Freitagmorgen am Lahberg diese Tafel in einen Berg mit illegal entsorgtem Laub gespießt.
© privat

Engensen

Stadt sucht den Laubfrevler vom Lahberg

Herbstblätter von Privatgrundstücken gehören auf den Grüngutplatz oder auf den Bauhof. Am Lahberg in Engensen sucht die Stadt jetzt einen Laubfrevler.

Engensen.  Auf mehr als fünf Kubikmeter ist der Berg aus Eichen-, Linden- und Birkenlaub auf dem Seitenstreifen der Straße Am Lahberg binnen zwei Wochen  angewachsen. Ein großes Schild, das Burgwedels Bauhofleiter  am Freitag in den Haufen gespießt hat, machen diesen zum jetzt Hingucker:  „Wer Informationen zur Herkunft hat“, möge sich bei ihm melden.

Um diesen Laubhaufen neben der Bushaltestelle geht es

Um diesen Laubhaufen neben der Bushaltestelle geht es.

Quelle: privat

Martin Riessler ärgert sich, dass jemand Laub von seinem Privatgrundstück auf die städtische Fläche gekarrt und so gegen die Straßenreinigungssatzung verstoßen habe. Den Blätterberg will er erstmal liegen lassen – im Gegensatz zu dem Laub, das fleißige Anlieger auf den Seitenstreifen zusammen haken. Diese seien „eine große Unterstützung für uns“. 

Von Martin Lauber 


Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.